Was ist ein Dünnfilm-Substrat?

Ein Dünnfilmsubstrat ist eine Schicht Material angewendet mit Dünnfilmtechnologie. Viele industriellen und technologischen Vorrichtungen erfordern Schicht mit einer Dünnschicht einer bestimmten Chemikalie oder der Substanz. Dünnfilm, eine Technologie, die Ende des 20. Jahrhunderts verursacht, erlaubt die Kreation von Schichten mikroskopischer Stärke, manchmal so dünn wie die Breite eines einzelnen Atoms. Dieses ist für Materialien, die zu teuer sind, in den großen Mengen zu verwenden, wie einigen Halbleitern nützlich. In den meisten Fällen ist ein Dünnfilmsubstrat gerade ein Teil eines viel komplizierteren Entwurfs.

Ein Substrat ist einfach eine Oberfläche für die Befestigung einer Schicht Materials der unterschiedlichen Stärke. Ein allgemeines Beispiel ist Farbenzündkapsel, die einen Gegenstand, wie ein SelbstKörperteil beschichtet, damit weitere Schichten Farbe bereitwillig haften. Substrate erscheinen in einer Menge hergestellten und natürlichen Gegenständen. Dünnfilmsubstrat verlängert dieses Konzept auf ein Niveau, das using ein hohes Maß Technologie nur möglich ist. Solche Substrate können mit einer Vielzahl der chemischen oder technologischen Prozesse angewendet werden.

Dünnfilmsubstrat hat viel Gebrauch in der modernen Technologie. Z.B. können Halbleitermaterialien wie Galliumarsenid den Fluss von Elektrizität auf eine Art steuern, die sie unschätzbar für verkleinerte Leiterplatten bildet. Dieses Material ist teuer zu produzieren; glücklicherweise kann es arbeiten, selbst wenn eine kleine Quantität anwesend ist. Dünnfilmtechnologie erlaubt, dass ein Minimum der Substanz gleichmäßig über einer Oberfläche ohne Abstände verbreitet und seine Leistungsfähigkeit maximiert. Dieses Substrat kann zu den billigeren Materialien dann angebracht werden, um einen arbeitenden Halbleiter herzustellen.

Es gibt die verschiedenen Methoden, zum eines Dünnfilmsubstrates herzustellen. Einige sind chemische Prozesse, wie die Methode, die angewendet, um Solarzellen des Dünnfilms zu verursachen. Die Substanz verringert auf einer Flüssigkeit und gesprüht dann auf a-positiv - belastete Platte, damit sie in einer dünnen haftet, gleichmäßig verteilten Schicht. Andere Methoden verwenden körperliche Herstellungsverfahren, wie Herstellen der Stapel des Dünnfilmsubstrates zwischen Oblaten anderen Materials. Das andere Material dann aufgelöst st oder entfernt und verlässt eine Schicht des Dünnfilms, die anderwohin angewendet werden kann.

Es gibt viel Gebrauch für dieses Material. Dünnfilm kann in den Solarzellen, in der Computerhardware und in den Batterien benutzt werden, um den leistungsfähigsten Gebrauch von den teuren Materialien zu bilden. Dünnfilmschicht auf einem optischen Objektiv kann das Objektiv schützen oder die Weise ändern, die es Licht verarbeitet. Dünnfilmdrogeanlieferung einsetzt die Technologie ng, um kleine Quantitäten der therapeutischen Chemikalien auf Patienten zu verteilen. Eine Schicht des Dünnfilms keramisch kann ein teures Werkzeug vor der Korrosion schützen, die passend ist, in der rauen Umwelt zu verwenden.