Was ist ein Duplexkommunikationssystem?

Ein Duplexkommunikationssystem ist eine Methode des Übertragens der Signale und darf zwei Leute oder Stücke Ausrüstung, mit einander in der gegenüberliegenden Richtungbedeutung gleichzeitig verständigen. Das Duplexkommunikationssystem geworden ein wichtiger Standard im Bereich von Telekommunikation, besonders in der Telefonie und im Computernetzwerkanschluß. Obgleich die Definition des Duplex bedeutet, in entgegengesetzte Richtungen gleichzeitig zu übertragen, ist dieses nicht der Fall in jedem Duplexkommunikationssystem. Zwei Knotenvermittlungsbereiche existieren: full-duplex und Halbduplex. Im Halbduplexsystem können beide Parteien Daten übertragen, also funktioniert es technisch in den entgegengesetzten Richtungen, aber nicht gleichzeitig.

Um ein full-duplex Kommunikationssystem zu verstehen, an zwei Gruppen von Personen denken, die an den anderen Enden eines Feldes in den unterschiedlichen Wegen stehen. Ein Auslöser freigegeben ben und Weg oder Durchlauf beider Seiten in Richtung zu einander gleichzeitig, ohne die Signale, welche die Gruppen informieren, um zu stoppen. Der Verkehr der Leute fortfährt in einer regelmäßigen Weise, ohne Zusammenstöße n, bis ein anderer Auslöser sie informierend, um zu stoppen freigegeben. Dieses ist die Methode, in der full-duplex in einem Duplexkommunikationssystem funktioniert. Das Telefon, Land-line und bewegliche Vielzahl, sind die weithin bekanntesten Beispiele der full-duplex Systeme. Telefone erlauben Leuten, gleichzeitig zu sprechen und zu hören.

Computernetze sind auch Beispiele von full-duplex Kommunikationen. Bei der Verbindung an das Internet, sendet ein Computer an einem Ende Daten, während ein Computer an den anderen Enden Daten am gleichen time– einen simultanen Nachrichtenaustausch schickt. Daten empfangen und senden, ohne zu stoppen, bis ausgelöst, umso zu tun. Anwählbare Fernsprechverbindungen und Hochgeschwindigkeitsbreitbandinternet sind zum In Verbindung stehen in full-duplex fähig, abhängig von den benutzten Netzen. Gebrauch full-duplex zulässt schnellere Anschlüsse h, weil mehr Informationen gesendet werden und erhalten werden können.

Halbduplexkommunikationen darf in zwei Richtungen, aber nur in einer Richtung auf einmal in Verbindung stehen. Im Beispiel der zwei Gruppen, die an den anderen Enden eines Feldes stehen, kann nur eine Gruppe entfernen, wenn der Auslöser freigegeben. Die gegenüberliegende Gruppe kann nicht entfernen, bis die erste Gruppe gestoppt und ein zweiter Auslöser freigegeben. Funksprechgerätradios sind ein gutes Beispiel von einem Halbduplex System-jede Person muss warten, bis der andere zu übertragen gestoppt das Sprechen, zwecks. Eine Person spricht und die Person am anderen Ende empfängt die Mitteilung. Wenn die Mitteilung abgeschlossen, die der Person Zustände häufig, „vorbei,“, die die andere Person informiert, die, sie ihre Mitteilung neu legen können.