Was ist ein ELMO Projektor?

Ein Elmo™ Projektor ist ein Dokumentenkamera- und -projektionssystem, das als beschreibender Name für all diese Systeme, allgemein verwendet ist unabhängig davon, wem sie herstellt. Dieses ist nicht ein korrekter Gebrauch von dem Ausdruck und viele Firmen fürchten, wann eine Situation so entwickelt, dass sie den Wert ihres Namens wirklich verlieren konnten. In den meisten Fällen wenn die Marke unbekannt ist, using die Ausdruckdokumentenkamera oder den Dokumentenprojektor anstelle vom Elmo™ Projektor ist ratsam.

Der Hauptzweck einem Elmo™ Projektor ist, Dokumente und andere Gegenstände anzuzeigen, die nicht lichtdurchlässig sind -- das heißt, Dokumente, die nicht mit Transparenten gebildet. Diese Dokumente erfordern eine Videokamera und ein Projektionsobjektiv, um richtig zu arbeiten. Die Elmo™ Kamera ist normalerweise digital. Jedoch in der Lage sind sie, mehr als gerade Dokumente anzuzeigen. In vielen Fällen können sie benutzt werden, um dreidimensionale Gegenstände außerdem anzuzeigen, obwohl sie in zwei Maßen auf dem Schirm übertragen.

Der Gedanke hinter dem Elmo™ Projektor ist dem des Tageslichtprojektors ähnlich, der weit verbreiteten Gebrauch während der Achtzigerjahre erbte und durch die Neunzigerjahre fortfuhr. Solche Projektoren waren nützlich, wenn man Materialien zugänglich für ein breites Publikum in einem Klassenzimmer machte oder gruppieren Einstellung, aber konnten die Dokumente nur anzeigen, die auf transparentes Material gesetzt. Während Verdopplung zu den Transparenten leicht erfolgt, erforderte sie einen zusätzlichen Schritt. Weiter konnten dreidimensionale Gegenstände nicht angezeigt werden. Sie anstatt übertragen als schwarzer Schatten im Bereich, in dem sie Licht von durch überschreiten blockierten.

Der Dokumentenprojektor ändert alle jene Beschränkungen. Tatsächlich ist es nicht nur möglich, Dokumente anzuzeigen und Gegenstände auf einem Elmo™ Projektor, ist es möglich, bewegliche Abbildungen, wie Filme sogar anzuzeigen. Jedoch ist dieses, auf keinen Fall die meiste effektive Art des Anzeigens solcher Mittel. Die Kamera, die für einen Dokumentenprojektor benutzt, funktioniert nicht mit so vielen Bildern pro Sekunde StandardVideokameras. So aussehen jede mögliche Bewegung jumpy en. Der ist ein Grund, den sie häufig Elmo™ Dokumentenkameras genannt. Es verstanden, dass Bewegung nicht wichtig ist, wenn man Dokumente anzeigt.

Ebenso wenn sie dreidimensionale Gegenstände mit Elmo™ Dokumentenkameras betrachten, sollten sie noch gehalten werden oder sehr langsam verschoben werden. Häufig ist dieses nicht ein Problem. Wenn eine andere Seite der angezeigten Gegenstandnotwendigkeiten, es einfach verschoben werden kann, um die Kamera gegenüberzustellen. In solchen Fällen ist die Bewegung nicht wichtig und verwendet nur, um die Änderung im Gesichtspunkt zu erleichtern.