Was ist ein Film-Projektor?

Ein Filmprojektor ist eine mechanische Vorrichtung, die für das Zeigen der Kinofilme benutzt wird. Die Projektoren bringen Filmbilder von einer Rolle des Filmes auf einen nahe gelegenen Schirm oder andere Betrachtungsoberfläche. Filmprojektoren können von den einfachen Modellen reichen, die im Haus bis zu den komplizierteren Maßeinheiten benutzt werden, die in den Theatern und in anderen kaufmännischen Unternehmen gefunden werden.

Es gibt vier grundlegende Teile, die den durchschnittlichen Filmprojektor bilden. Sie schließen den Spooling-System, die Lampe, das Objektiv und das Audiosystem ein. Während jedes dieser Systeme mehrfachen Teilen und aus Prozessen besteht, kann fast jeder möglicher Kinofilm using nur diese vier Systeme gezeigt werden.

Einmal wird eine Rolle des Filmes auf die Spule des Filmprojektors, die Spule wird gedreht using einen Elektromotor gesetzt. Während die Spule sich dreht, bringt sie den Film auf der Rolle auf eine zweite Spule. Zwischen den zwei Spulen wird jeder Rahmen des Filmes für einen Bruch einer Sekunde pausiert. Zeit dieser Pause wird festgesetzt, damit das Bild einfriert, während es vor einer hellen Lampe zentriert wird, die Projekte durch das Bild und die Übertragungen es auf den Schirm beleuchten. Bevor das Bild den Projektor verlässt, überschreitet es durch ein Objektiv, das das Bild zu den mehrfachen Zeiten seine ursprüngliche Größe vergrößert.

Die meisten Projektoren schließen auch ein eingebautes Audiosystem ein, die Ton vom Film auf nahe gelegene Lautsprecher bringen. Der stichhaltige Teil einer Filmszene erreicht häufig den Projektor einige Rahmen vor dem Sichtteil der Szene. Dieses veranlaßt das Audio, die Ohren zu erreichen, zur gleichen Zeit als das zusammenpassende Bild die Augen erreicht. Das Audio muss wegen des relativen Unterschiedes bezüglich der Geschwindigkeit zwischen Schallwellen und Licht früh eingeführt werden.

Ein Filmprojektor ist in den verschiedenen Größen vorhanden, die auf der Art des Filmes basieren, den sie unterbringen kann. Ein 8 Millimeter-Filmprojektor ist das Standardmodell, das für alte Videos benutzt wird, während ein “Super 8† eine etwas hochwertigere Version der Vorlage 8 Millimeter ist. Der 16 Millimeter-Filmprojektor wird in vielen pädagogischen Anlagen gefunden und eine etwas verbesserte Abbildung über dem 8mm Modell produziert. Die meisten Kinofilme werden using die 35 Millimeter-Projektoren gezeigt, die einige der hochwertigsten vorhandenen Bilder produzieren.

Die meisten Filmprojektoren werden im Verbindung mit Projektionsschirmen benutzt. Diese Schirme haben häufig eine hellfarbige reflektierende Oberfläche, zum der bestmöglichen Bildqualität darzustellen. Sie können mit Aluminium oder anderen Mineralien auch beschichtet werden, um Reflexionsvermögen zu erhöhen und zu kontrastieren.