Was ist ein HDD Kamerarecorder?

Ein HDD Kamerarecorder ist eine Videokamera, die ein internes Festplattenlaufwerk anstelle von einem Klebeband benutzt. Es ist der Nachfolger der miniDV Kamera, die Klebeband benutzt, aber notiert bereits im digitalen Format. Der Vorteil des HDD Kamerarecorders ist, dass Benutzer nicht mehr ihre Klebebänder in ihre Computer laden müssen, um das Klebeband in eine digitale Akte umzuwandeln. Der HDD Kamerarecorder ermöglicht Benutzern, eine Akte von einem Festplattenlaufwerk zum anderen einfach zu kopieren, genauso wie Akten von einer zu einem anderen Festplattenlaufwerkverzeichnis kopiert werden können.

HDD Kamerarecorder sparen nicht nur Zeit und Bemühung; das nützliche Leben eines Klebebandes ist kürzer als das der Daten, die in einem Festplattenlaufwerk notiert. Außerdem erfordern Klebebänder bestimmte Speicherzustände, die für Festplattenlaufwerke nicht notwendig sind-.

Der erste HDD Kamerarecorder vermarktet durch Samsung Electronics. Als er an Handelsmessen 2003 dargestellt, behaupteten die Entwickler des ITCAM-7, dass es bis zu einer Stunde von Gesamtlänge notieren könnte, die nur 5 in nehmen einen Computer kopiert zu werden Minuten, wie der vollen Stunde entgegengesetzt, die er mit einer regelmäßigen digitalen Videokamera genommen haben.

Der Schlüssel zur neuen Technologie war Kompression. Die neuen Kameras in der Lage waren, die Informationen von den Tausenden Pixeln in jedem einzelnen Rahmen in helle digitale Formate wie MPEG-4 zusammenzudrücken. Wenn weniger körperlicher Raum für die Speicherung erfordert, von Daten, today´s HDD kann Kamerarecorder Stunden und Stunden des Videos in einigen verschiedenen Formaten notieren, abhängig von den consumer´s Notwendigkeiten und Betriebssystem.

Der HDD Kamerarecorder soll nicht mit der hohen Definitionkamera verwechselt werden, allgemein gekennzeichnet als HD. Ein Berufsformat hagelte einmal als die Technologie, die den 35 Millimeter-Film überholt machen, HD liefert das hochwertigste der Videobildaufnahme heute.

Ein anderer populärer neuer Typ Videokamera ist der DVD Kamerarecorder, der direkt auf DVD Scheiben notiert. Hitachi eingeführt auch eine hybride Kamera de, die entweder DVDs oder sein eigenes Festplattenlaufwerk benutzen kann, um notiertes Video zu speichern. Eine andere interessante Entwicklung ist Sony´s Blaustrahl; eine rewritable 23 GB-Scheibe, die angeblich wiederverwendet werden kann eine Millionmal. Panasonic entwickelt auch eine ähnliche Technologie.

Heutiger Verbraucher verstehen bereits den Mehrwert des Habens der Videoaufzeichnungswerkzeuge, die digitale Akten herstellen. Diese digitalen Akten sind einfach zu verursachen, zu bewegen und zu redigieren, das ist, warum HDD Kamerarecorder scheinen, eine bessere Überlebenschance zu haben, während mehr Fortschritte in der digitalen videotechnologie entwickelt.