Was ist ein Hi8 zum VHS-Adapter?

Hi8 ist eine Art Videoband, der gewöhnlich in den Kamerarecordern benutzt wurde. Es war der Nachfolger zum Format Video8 und wurde später durch Digital8 ersetzt. Auf beinahe gleiche Art und Weise, dass Betamax und video Hauptsystem (VHS) konkurrierende Formate waren, Video8 und seine Nachfolger waren ein alternatives VHS-kompaktes Format (VHS-c). Passend zu diesen ist Unterschied, ein direktes Hi8 zum VHS-Adapter unmöglich. Irgend solcher Adapter würde Daten in der Realzeit übersetzen müssen, und würde in die weiteren Probleme wegen des digitalen Audios ermöglicht mit Hi8 laufen.

Einige der ersten Heimvideokamerarecorder verwendeten entweder Betamax oder VHS. Um kleinere Kamerarecorder herzustellen, wurden VHS-Klebebänder verkleinert um VHS-c zu verursachen. Diese Klebebänder waren im Wesentlichen kleineres, aber benutztes identisches Material der magnetischen Aufnahme. Wegen jener Ähnlichkeiten, war es möglich, ein Klebeband VHS-c in einen Adapter zu setzen, der in einem Standardrecorder der videokassette dann gespielt werden könnte (VCR). Die Ähnlichkeit an Größe und die Form zwischen den 8mm Kassetten und den Klebebändern VHS-c bedeutet nicht, dass ein Hi8 zum VHS-Adapter sein kann, oder ist gewesen, verursacht.

Der körperliche Entwurf des Betamax Formats bildete eine Miniaturisierung der Art VHS-c problematisch, die schließlich bis 8mm die Familie der Videobänder führte. Wo Betamax Mittel eines 12mm (0.47in) breite Klebebandes verwendete und VHS und VHS-c 12.7mm (0.50in) verwendeten, verwendete Hi8 8mm (0.31in). War nicht nur ein direktes Hi8 zum VHS-Adapter unmöglich, der Unterschied bezüglich der Klebebandgröße machte die 8mm Klebebänder unplayable sogar in den Betamax Plattformen, die ähnliche Technologie einsetzten.

Während kein Hi8 zum VHS-Adapter existiert, kann es möglich noch sein, Video von den 8mm Kassetten auf andere Formate zu bringen. Die einfachste Weise, das Fehlen von einem Hi8 zum VHS-Adapter zu überwinden ist, die Audio--heraus und Video-heraus Steckfassungen zu gebrauchen, die auf die meisten die 8mm Videokameras gefunden werden. Indem man das Video-heraus auf einem 8mm Kamerarecorder an Video-in den Häfen auf einem VCR anschließt, ist es gewöhnlich möglich, eine Kopie der Aufnahmen Hi8 für neueres Spiel auf VHS-Kassetten zu speichern.

In Ermangelung eines Arbeitskamerarecorders Hi8 kann es andere Wahlen geben. Spieler Digital8 können vorhanden sein, die gewöhnlich rückwärts mit Hi8 und Video8 kompatibel sind. Mit einer videoplattform Digital8 kann es möglich sein, den Video-heraus Anschluss zu benutzen, um Videos Hi8 zu VHS oder andere Formate wie digitale vielseitig begabte Diskette zu notieren (DVD). Es kann möglich auch sein, einen Computer zu benutzen, um Video Hi8 für Digitalspeicher gefangenzunehmen und zu verschlüsseln.