Was ist ein Hologramm?

Hologramme sind fotographische Bilder, die dreidimensional sind und scheinen, Tiefe zu haben. Hologramme arbeiten, indem sie ein Bild verursachen, das aus zwei besteht, legten 2 Maßabbildungen des gleichen Gegenstandes, der von den verschiedenen Bezugspunkten gesehen wird. Holografie erfordert den Gebrauch von Licht einer einzelnen genauen Wellenlänge, also müssen Laser benutzt werden. In den Reflexionshologrammen werden die Art von Holografie, die im normalen Licht angesehen werden kann, zwei Laserstrahlen und eine fotographische Platte verwendet, um ein Bild des Gegenstandes zu nehmen.

Beide Laserstrahlen, die in einem ganz eigenhändig geschrieben benutzt werden, laufen Lichtstrahlspreizer durch, die das Laserlicht heraus wie eine Taschenlampe verbreiten. Die Kohärenz des Lichtstrahls ist verloren, aber es bleibt eine genaue Wellenlänge. Ein Lichtstrahl belichtet den Gegenstand von der Seite. Der andere Lichtstrahl, bekannt als ein Bezugslichtstrahl, reist durch eine fotographische Platte und stößt den Gegenstand an, der frontal ist, ähnlich der Weise, in der eine herkömmliche Kamera ein 2-D Bild nimmt. Das reflektierende Licht vom Bezugslichtstrahl lässt ein Bild oder Hologramm, auf der fotographischen Platte, aber also tut das Licht, das durch den Gegenstand vom seitlichen Lichtstrahl reflektiert wird. Das Resultat ist eine fotographische Platte, die zwei Bilder gleichzeitig registriert und verursacht ein Hologramm.

Wenn sie jeden möglichen Gegenstand ansehen, empfangen die menschlichen Augen jedes ein eindeutiges Bild, von etwas versetzten Bezugspunkten. Das Gehirn kombiniert sie in ein dreidimensionales Bild. Das Hologramm produziert den gleichen Effekt künstlich.

Wenn es entwickelt wird, wird das Hologramm auf einen Satz ultradünne gebogene silberne Platten gedruckt, die hergestellt werden, um Licht zu beugen. Beugung ist, ein welches Prisma tut -- sie spaltet Multiwellenlänge weißes Licht in jede spezifische Wellenlänge auf. Wenn weißes Licht die silbernen Platten schlägt, beugen verursachen die Reflexionen in jede spezifische Farbe und zwei Offsetbilder, die gebildet werden von den Farben, die ungefähr reflektieren, was der ursprüngliche Gegenstand ausgesehen wie. Das Resultat ist ein dreidimensionales Bild, ein Hologramm. Das Hologramm besteht aus dem Interferenzmuster zwischen den zwei ursprünglichen Bildern.

Weil, ein Hologramm zu kopieren extrem schwierig ist, werden Hologramme häufig für Sicherheitszwecke auf Kreditkarten benutzt.