Was ist ein Juwel-Ansatz?

Ein Juwelansatz ist ein normaler, grundlegender Ausschnitt, der gerundet wird und gerade über dem Schlüsselbein erreicht. Der Juwelansatz wurde nach seiner Fähigkeit, ein Stück jewelery wie einen Anhänger oder eine Brosche gegen das Gewebe zur Schau zu stellen genannt, damit das Auge aufwärts zum jewelery und zum Gesicht gezeichnet wird. Juwelansätze werden auf einer großen Vielfalt von men’s und von women’s Kleidern, einschließlich T-Shirts, Strickjacken und Kleider gekennzeichnet. Juwelansätze sind auch besonders Common in der Trainingsabnutzung, und häufig gekennzeichnet auf Bodysuits, einen.Kreislauf.durchmachenhemden und Muskelhemden.

Ein Juwelausschnitt ist dem Bootsansatz oder “bateau† Ansatz, die ein anderes bescheidenes ist, gerundete Ausschnitt- aber doesn’tabdeckung das Schlüsselbein sehr ähnlich. Der Bootsansatz erhielten seinen Namen von den sailors’ Uniformen und andere Seeausstattungen, die den gleichen Ausschnitt haben. Juwelansätze werden manchmal auch für runde Halsausschnitte verwechselt, die über dem Kragenknochen bedecken und mit einem Extraband des Gewebes oder des Kragens eingefaßt werden.

Eine andere aufschlussreichere Version der Juwelansätze sind Schaufelansätze, die der gleichen gebogenen Linie wie die Juwel- und Bootsausschnitte folgen, aber schaufeln andererseits in ein drastisches Bad gerade über der Spaltung. Sleeveless Juwelansatzhemden und -kleider lenken Aufmerksamkeit auf die Arme, und sind zu den Körperbauten mit den getonten Armen besonders schmeichelhaft. Eine Juwelansatzoberseite oder -kleid schaut mit einem anderen Kleid am besten, das über ihm, wie einer Wolljacke oder einer Jacke überlagert wird, um etwas Beschaffenheit einem anders normalen Ausschnitt hinzuzufügen. Juwelansatzoberseiten sind auch eine gute Wahl, zum mit kurzen Röcken zusammenzupassen oder Kurzschlüsse, da sie Balance zur Ausstattung geben und sie am Schauen skimpy oder anders auch an aufdecken verhindern.

Der Juwelansatz ist einer der populärsten Ausschnitte, die auf dem “modesty Hochzeit gowns† gekennzeichnet werden, das von den Bräuten getragen wird, die in den Kirchen oder in den Tempeln mit bestimmten Kleiderordnungen geheiratet werden, die einen hohen Ausschnitt erfordern. Der Juwelansatz wurde auch durch Artikone, Audrey Hepburn popularisiert, das den Ausschnitt bevorzugte, damit seine Fähigkeit ihr Schlüsselbein bedeckt, über das sie selbstbewusst war. Der Juwelansatz wurde auch durch eine andere Jahrartikone, Jacqueline Kennedy Onassis bevorzugt, die häufig Schiebekleider und Wolljacke twinsets trug, die den Ausschnitt zusammen mit einer Schnur der Perlen kennzeichneten, um sie zu betonen.

 zu kommen, obgleich es mit den alten Holländern auch zusammenhängen kann lupen, “to peer.†