Was ist ein Mischer 4-Channel?

Die Bestandteile, die benutzt, um Audioquellen zu kombinieren, genannt Mischer, weil sie mehrfache Audioquellen in einen kombinierten Ausgang mischen. Ein Audiomischer kann Dutzende Eingänge, mit vorgerückten Eigenschaften einschließen, um das hoch entwickelte Signal zur Verfügung zu stellen, das auf einer Vielzahl der Bestimmungsörter verlegt. Ein kleinerer Mischer mit 4 Kanälen hat gewöhnlich nur vier Kanäle, zum der ankommenden Audioquellen zu behandeln, aber kann mehrfache Audioausgangskanäle haben. Im Allgemeinen entworfen ein Mischer mit 4 Kanälen, um grundlegendere Audioprobleme zu lösen.

Diskjockeys (DJs) benutzen gewöhnlich einen Mischer mit 4 Kanälen, um zwei Stereoaudioquellen zu kombinieren, also kann Musik von einem Lied zu anderen Kreuz-verblassen werden. Bewegliche Audioproduktionsmannschaften für Film oder Fernsehen können einen Mischer mit 4 Kanälen benutzen, um Audio von zwei Schauspielern beim den umgebenden Ton zu kombinieren von der Position auch gefangennehmen. Die Mischer benutzt häufig in Verbindung mit einem Ansprache (PA)system, in dem Solo- Ausführende ein vernehmbares Mikrofon mit einem Instrument mischen müssen. Ein Mischer mit 4 Kanälen konnte in einem Auditorium auch benutzt werden, in dem eine Gruppe Lautsprecher jede ihr eigenes Mikrofon fordern.

Die meisten die Mischer mit 4 Kanälen einschließen Ausrüstungsbeschreibungen für spezifische Anwendungen he. Ein Mischer, der von DJs gewöhnlich benutzt, kennzeichnet Schweberkontrollen, die für fließende Übergänge zwischen Quellen gut angepasst sind. Bewegliche Audioproduktionsmaßeinheiten konnten Drehknöpfe benutzen, also verursacht ein versehentlicher Stoß nicht eine unerwünschte Justage des Volumenniveaus. Abhängig von der Anwendung können Mischer Anzeigen der lichtemittierenden Diode auch (LED) zur Verfügung stellen, die, wann Erfassungsebenen zu hoch sind, oder eine größere Mehrfarben-LED-Anzeige warnen, die Leistungsniveaus zeigt.

Unabhängig davon die Zahl Eingängen zur Verfügung stellte, Mischer einschließen häufig zusätzliche Eigenschaften, um das Audiosignal weiter zu steuern. Diese Eigenschaften konnten Gleichstellung für jeden Kanal umfassen. Gleichstellung erlaubt dem Benutzer, verschiedene Teile des Audiospektrums zu justieren. Die Verringerung des Tiefs oder des Basses, Frequenzen kann helfen, Rückgesprächprobleme zu verringern. Die Verringerung von Höhe oder von Höhen, Frequenzen verringert das Zischen oder Geräusche, die durch die Eingangsquelle verursacht.

Einige Mischer einschließen die Fähigkeit er, ein unterschiedliches Audioniveau zu den zusätzlichen Ausgängen zu schicken. Ein Musiker kann durch einen Stadiumsmonitor, sowie hören müssen schicken ein unterschiedliches Audioniveau zum PA-System. Mischer kann Ausführenden erlauben, die Stadiumsmonitoren und den Ton, die vom Publikum indem sie unterschiedliche Kontrollen auf jeden Ausgang einzustellen gehört haben. Die Kosten des Mischers gewöhnlich erhöhen mit der Zahl addierten Eigenschaften.

Ein gut entworfener Audiomischer im Allgemeinen funktioniert, ohne Zusatzrauschen oder Verzerrung von seinen internen elektronischen Stromkreisen hinzuzufügen. Die beweglichen Mischer, die durch Musiker oder bewegliche Anwendungen benutzt, entworfen, um die Stösse und die Kratzen auszuhalten, die mit häufiger Bewegung geschehen. Als Notwendigkeiten wachsen, 4 Kanalmischer kann durch Modelle ersetzt werden, die mehr Eingänge für zusätzliche Audioquellen kennzeichnen.