Was ist ein Neo-Luddite?

Ein Neo-Luddite ist jemand, der glaubt, dass der Gebrauch von Technologie ernste ethische, moralische und Sozialverzweigungen hat. Funktionierend unter diesem Glauben, sind Neo-Luddites vorsichtig, frühe Annahme der Technologie zu fördern, und während sie nicht notwendigerweise Technologie entgegengesetzt, es vorziehen sie ie, eine ernstere Diskussion über die Rolle der Technologie in der Gesellschaft zu sehen. Einige Neo-Luddites ablehnen wirklich die Technologie $ und w5ahlen ein Leben von “voluntary Einfachheit, †, aber dieses ist nicht immer der Fall.

Das Ausdruck “Luddite† kommt von einer politischen Bewegung während der industriellen Revolution. Die Luddites ablehnten die Verbreitung der mechanischen Vorrichtungen wie mechanisierte Webstühle n, um Aufgaben zu erfüllen, die früher von den Leuten durchgeführt. Sie hielten Märsche, zerstörten Fabriken und engagierten in anderen Arten Aktivismus, um weitere technologische Entwicklung zu verhindern. Schließlich waren die Luddites erfolglos, aber, als Leute begannen, Technologie in den großen Zahlen in den siebziger Jahren wieder in Frage zu stellen, wieder belebten sie das Konzept und nannten die “New Luddites, † und die Neo-Ludditebewegung war geboren.

Als allgemeine Regel verwenden Leute, die Fragen über den Gebrauch von Technologie haben, nicht den Ausdruck heute. Stattdessen verwendet er auf eine missbilligende Art von den Fürsprechern der Technologie, vorzuschlagen dass das Denken an Neo-Luddites überholt und altmodisch ist. Der fantastische Ausfall der ursprünglichen Ludditebewegung zitiert manchmal als Argument, dass Opposition zur Technologie schließlich unfruchtbar ist.

Der Neo-Luddite, den Position dass eher als ist, annehmend, dass Technologie immer Null- oder sogar vorteilhaft ist, Leute, sollte an die Verzweigungen der Technologie denken. Z.B. erlauben vorgerückte Maßnahmenensysteme jetzt Leuten, viel länger zu leben, als möglich in den vorhergehenden Ären war, aber diese Leben sind nicht immer erfüllend oder glücklich. Technologie eingesetzt auch in einer Vielzahl der Weisen hl, die empfunden werden konnten, wie schädlich; z.B. benutzen einige Städte umfangreiche Überwachungssysteme, um ein Auge auf der Bevölkerung zu halten, die viele Leute als Bruch des Privatlebens sehen.

Die meisten Leute argumentieren nicht mit der Neo-Ludditeidee, dass Technologie menschliche Gesellschaft ändert, und manchmal sogar verschieben, was es bedeutet, menschlich zu sein. Das Stoppen, um an den Effekt der Technologie auf Gesellschaft zu denken ist das Hauptziel vieler Neo-Luddites, einiges von, zulassen wem frei i, dass etwas Technologie sehr vorteilhaft sein kann. Wie häufig mit kleinen Bewegungen, die gegenüber einer größeren Sozialtendenz kritisch sind, geschieht die Stimmen von Neo-Luddites überwältigt häufig von einer Franseminorität und bildet sie hart für die Stimme des Grundes gehört zu werden. Fans der Technologie kritisieren die Neo-Ludditeposition und argumentieren, dass der Nutzen von technischen Fortschritten weit die potenziellen Probleme und die Risiken überwiegt.