Was ist ein PNP Transistor?

Ein PNP Transistor ist eine allgemeine Art bipolarer Sperrschicht-Transistor, der von einem Stück Halbleitermaterial mit einem Überfluss der Elektronen hergestellt, die zwischen zwei Stücken Halbleitermaterial mit einem Überfluss der Löcher - die Bereiche eingeschoben, in denen Elektronen fehlen. Er verwendet für Signale der Schaltung oder der Verstärkung elektrische. Sie sind auf Leiterplatten wie denen allgemein verwendet, die in den Computern gefunden. Bipolare Sperrschicht-Transistoren gekommen, den Vakuumschlauch zu ersetzen, der kam, bevor der Transistor aber an seinem Job weniger leistungsfähig ist.

Die Regionen, die Elektronen ermangeln, können für positive Regionen gehalten werden, bekannt als Part Regionen und dargestellt durch die zwei p in „PNP.“ Der Bereich mit Extraelektronen bekannt als die Nart die Region, gelegen mitten in dem PNP Transistor und hat Extraelektronen, die Löcher finden möchten, um zu füllen. Dieser Bereich dargestellt durch das N in „PNP.“

Bipolare Sperrschicht-Transistoren, einschließlich den PNP Transistor, haben einen Emitter, eine Unterseite und einen Kollektor. Der Emitter ist der Abschnitt, der entweder Elektronen oder Löcher abgibt. Die Unterseite ist für das Regulieren oder die Kontrolle des Flusses der Gebühren - entweder Elektronen oder Löcher - durch den Transistor verantwortlich. Der Sammler einzieht die Gebühren t. Die Verbindung der rechten Spannung an spezifische Punkte auf dem Transistor steuert den Fluss des Stroms innerhalb es.

Zwei verschiedene Strom zugetroffen auf den PNP Transistor p, um Hälfe Aufhebenvorspannung und die andere Hälfte forward-bias zu lassen. Dies heißt, dass die Forward-biashälfte die Elektronen nach vorn zur Mitte drückt und sie leicht überschreiten lässt, während die Rück-vorspannung Hälfte Widerstand aufbaut. Es nimmt viel Energie, um die Elektronen in diese Hälfte des PNP Transistors zu verschieben. Beide Bereiche existieren, um die gegenwärtige Steuerung zu verbessern und zu helfen, Signale zu verstärken.

Die Vorwärts- und Rück-vorspannung Bereiche, die von den drei Abschnitten des PNP Transistors gebildet, lassen Strom leicht, durch zu fließen beginnen Hälfe und Widerstand dann treffen, wenn es zur folgenden Hälfte überschreitet. Wenn es schließlich genügend Energie erhält, um diesen Widerstand zu überwinden und den Stromkreis abzuschließen, verstärkt worden das Signal. Dieses ist, was einen PNP Transistor, ein kleines elektrisches Signal in ein größeres verstärken oder erhöhen lässt.

Eine andere allgemeine Art bipolarer Sperrschicht-Transistor ist der NPN Transistor. Sie ist der PNP Version sehr ähnlich. Der Hauptunterschied liegt im Auftrag der Halbleitermaterialien. Anstatt, zwei positive Materialien mit einem negativen Material in der Mitte zu benutzen, benutzt er zwei negative Materialien mit einem positiven Material in der Mitte. Subtile Unterschiede existieren zwischen den zwei, aber in den meisten Fällen arbeitet irgendein, wenn es einen Stromkreis errichtet.

>