Was ist ein Pocket Schutz?

Ein pocket Schutz ist ein kleiner Polyvinylbeutel, der ordentlich in eine vordere Hemdtasche passt, um den Träger vor undichten Federn oder scharfen Instrumenten zu schützen. Leider für einiges und glücklicherweise für andere, geworden ein pocket Schutz auch eine Ikone von nerdiness, ganz wie starke Freund Hollyesque Brillen und ill-fitting Plaidhosen. Es ist nicht ungewöhnlich, ein pocket Schutzdoppeltes als Abzeichenhalter oder Firmenzeichen zu sehen für eine Firma. Viele Ingenieure und andere Techniker tragen noch irgendeine Form des pocket Schutzes als Erscheinen des Stolzes in ihrem erkannten geekiness.

Der pocket Schutz wuchs wirklich aus einer realen Notwendigkeit heraus. Vor dem Aufkommen der Ballpointfedern, trugen viele Leute Füllfederhalter mit Tintenpatronen oder -brunnen. Diese Federn lecken durch eine ungeschützte Hemdtasche in den Sekunden und verursachen eine unansehnliche Verwirrung. Andere Instrumente, wie Rechenschiebern, Bleistifte und Lehren, neigen, Löcher im Gewebe im Laufe der Zeit zu stoßen. 1947 verursachte ein Hersteller in Chicago den ersten Taschenschutz aus einem Polyvinylchlorverbindungsmaterial heraus. Der Plastikeinsatz bildete eine undurchdringliche Sperre in der Tasche des Trägers, während die vordere Klappe als freie Werbung für die Firma diente.

Im Laufe der Zeit jedoch anfing die Popularität des pocket Schutzes abzunehmen. Ballpointfedern ersetzten die unordentliche Brunnenvielzahl und verringerten die Vorfälle des Befleckens. Wenige Leute hatten eine Notwendigkeit, einige Federn oder Instrumente an ihre vorderen Taschen, außer Ingenieuren und anderen zu befestigen, die noch zwischen ihre Büros und das Feld überquerten. Unterdessen anfing Gesellschaft, den pocket Schutz mit einer Sonderlingnebenkultur zu verbinden und herstellte es einen nicht annehmbaren Art und Weisezusatz für viele Leute le.

Trotz ihrer abfallenden Popularität können Qualitätspocket Schutze durch Kataloge der angeschlossenen Datenträger, Bürozubehörspeicher und Neuheitgeschenkspeicher noch erhalten werden. Es gibt im Allgemeinen drei verschiedene vorhandene Arten: die Heimlichkeit, der Abzeichenhalter und die volle Stirnseite. Sitze eines Heimlichkeittaschen-Schutzes quadratisch innerhalb der Tasche ohne den Überhang, sie praktisch unsichtbar bildend. Der Abzeichenhalter enthält eine freie Tasche, die eine Firma Identifikation oder anderes kennzeichnendokument verwahren kann. Für die, die nicht Angst haben, ihren Aussenseiter Fliege kennzeichnen zu lassen, kann der volle frontale pocket Schutz mit einem Firmafirmenzeichen oder -anderem besonders angefertigt werden Entwurf.

immt.