Was ist ein Spg.Versorgungsteil-Gleichrichter?

Ein Spg.Versorgungsteilgleichrichter ist ein elektronisches Bauelement, das benutzt, um den Wechselstromausgang (AC) eines Spg.Versorgungsteils in Gleichstrom umzuwandeln (DC). Dieses erzielt, indem man den Strom durch eine Reihe angeschlossene Dioden führt, sodass sie oder glatte Wechselstrom-Kräuselung herausschneiden. Dieses ermöglicht durch die Fähigkeit der Dioden, den Fluss des Stroms durch sie in einer Richtung zu blockieren aber gegenwärtigen Fluss in die entgegengesetzte Richtung zu erlauben. Ein Spg.Versorgungsteilgleichrichter kann aus einzelnen Dioden bestehen oder als einzelnes, integriertes Paket dargestellt werden. Der Spg.Versorgungsteilgleichrichter benutzt in den Spg.Versorgungsteilen aller Größen und kann von den kleinen Oberflächeneinfassungsbestandteilen bis zu sehr großer industrieller Vielzahl reichen.

Die meisten Spg.Versorgungsteile dienen zwei grundlegende Zwecke: Spannungsverkleinerung und Spannungsumwandlung. Zu diesem Zweck kennzeichnet das Versorgungsmaterial einen Abwärtsabschnitt und gewöhnlich besteht aus einem Transformator, der ein Hauptleitungen Wechselstrom-Versorgungsmaterial auf der gewünschten Ausgangsspannung verringert. Der Ausgang dieses Stadiums des Spg.Versorgungsteils ist noch Wechselstrom, jedoch und weil ein Spg.Versorgungsteil im Allgemeinen DC-Geräte einzieht, muss dementsprechend umgewandelt werden. Dieses ist der Job des Spg.Versorgungsteilgleichrichters, der zwischen den Abwärtstransformator und den Spg.Versorgungsteilausgang gesetzt, dadurch esproduziert esproduziert einen glatt gemachten DC-Ausgang.

Die Kräuselung oder die Wellen in einer Wechselstrom-Versorgung verursacht durch ein regelmäßiges und konstantes Ändern der Polarität im Versorgungsmaterial. Polarität bezieht das auf Verhältnis zwischen den positiven und negativen Punkten des Ausganges. In einem Wechselstrom-Versorgungsmaterial aufhebt dieses zwischen 50 und 60mal pro die Sekunde 60, dadurch esgibt esgibt einem Wechselstrom-Versorgungsmaterial seine charakteristische Wellenform. Eine Gleichstrom-Versorgung kennzeichnet ein konstantes Verhältnis zwischen den positiven und negativen Ausgangspunkten.

Die glatt machende Funktion des Spg.Versorgungsteilgleichrichters ermöglicht, indem man den Wechselstrom-Strom durch eine Reihe verbundene Dioden führt. Alias vorspannt ein Brückengleichrichter oder eine Gleichrichterbrücke, diese Anordnung die Fähigkeit der Dioden en, den Fluss des Stroms in einer Richtung zu blockieren und ihn in der anderen zu führen, um die fast ganze Wechselstrom-Kräuselung zu entfernen. Der Plan der Dioden und ihre einzigartigen Qualitäten zwingen die schwankende Polarität des Wechselstroms, den Gleichrichter am gleichen positiven und negativen Punkt auf jedem Zyklus herauszunehmen, dadurch sieproduzieren sieproduzieren einen glatten DC-Ausgang. Spg.Versorgungsteilgleichrichter benutzt in allen Spg.Versorgungsteilen, die DC-Ausgänge produzieren und als sehr kleine Oberflächeneinfassungsbestandteile oder große, robuste industrielle Varianten erscheinen können.