Was ist ein Stadiums-Monitor?

Ein Stadiumsmonitor ist ein Sprecher, der ist, Ton in dem Stadium zu verweisen, damit Leute auf Stadium hören können, was sie tun. Während es ungerade sein konnte, zu denken, dass Ausführende auf einem Stadium nicht tatsächlich ohne einen Stadiumsmonitor hören können, hören Ausführende Echos, die von den Wänden des Schauplatzes sich reflektieren, und diese können den Ton, das Tempo und den Taktabstand verzerren und die Ausführenden infolgedessen abwerfen. Stadiumsmonitoren erlauben Ausführenden, ihren Fokus zu halten, damit sie die Leistung gleich bleibend halten können.

Schauplätze einer Vielzahl von Formen und von Größen sind entworfen, um Stadiumsmonitoren unterzubringen. Der traditionelle Stadiumsmonitor, auch zurück angerufen eine Falte, ist ein keilförmiger Sprecher, der an der Frontseite des Stadiums gesetzt wird und nach hinten gegenübergestellt ist. Der Lautsprecher hat eine Zurückhaltung, damit die Ansicht nicht undeutlich gemacht wird. Es ist auch möglich, Kopfhörer zu tragen, um zu hören, eine Wahl, die für einige Künstler anziehender wird, weil sie auch Ohrschutz bietet, der die Risiken des Erfahrens des Hörfähigkeitsschadens verringern kann.

Für große Bänder und grosse Schauplätze werden Stadiumsmonitoren auf ein völlig unterschiedliches mischendes Brett gesetzt und können von einem anderen stichhaltigen Ingenieur laufen gelassen werden. Der stichhaltige Ingenieur wünscht das stichhaltige loud genug offenbar gehört werden, ohne das Hören von die Ausführenden zu schädigen. Das Stadiumsmonitorsystem wird während der Einstellung, um zu bestätigen geprüft, dass es richtig funktioniert und alle erforderlichen waagerecht ausgerichteten Justagen vorzunehmen.

Ohne Monitoren konnten Mitglieder eines Bandes beginnen, vom Tempo oder weg vom Taktabstand herauszugehen. Die Echos vom Schauplatz können verwirrend sein und können Ausführende verwirren und sie veranlassen, Schiene zu verlieren. Der Stadiumsmonitor kann sofortiges Rückgespräch über Tempo und Tonqualität auch zur Verfügung stellen und den Ausführenden erlauben, ihre Leistung während des Erscheinens zu justieren, um das stichhaltige klare, das frei, und verständlich zu halten. Da einige Publikum in hohem Grade in der Phasenleistung verlangen, müssen Ausführende in der Lage sein, zu hören, was das Publikum hört, damit sie zu den Publikumsantworten verstehen und reagieren können.

Das Ausdruck “stage monitor† wird auch manchmal im Theater, im Fernsehen und in anderen Arten Leistung benutzt, um sich auf ein Mikrofon auf Stadium zu beziehen, das eine Audiozufuhr an Bühne hinter dem Vorhang liefert. Es kann eine Kamera, die eine videozufuhr liefert, abhängig von der Situation auch geben. Der Stadiumsmonitor wird von den Ausführenden benutzt, um die Leistung im Auge zu behalten, damit sie rechtzeig zu ihren Stichwörtern bereit sein können, und vom Personal wie Stadiumsmannschaft, das sein muss, auf Ereignisse auf Stadium zu reagieren.