Was ist ein Stereovideokabel?

Ein Stereovideokabel ist eine Art Draht, der zum Tragen der Audio- und Sichtsignale fähig ist. Die Ausdruckstereolithographie bezieht sich die auf Tatsache, dass das Kabel zwei Kanäle Audio tragen kann, während das videoteil des Namens anzeigt, dass es Sichtinformationen auch übertragen kann. Stereovideokabel werden gewöhnlich benutzt, um Vorrichtungen wie Diskettenspieler oder -kamerarecorder (DVD) des digitalen Videos an Fernsehen anzuschließen. Ein zusammengesetztes Stereovideokabel kann ein Videosignal der Standarddefinition gewöhnlich nur übertragen, während ein Bestandteil oder Hochauflösungsein multimedia (HDMI)Interface-Kabel für hohe Definition benutzt werden können. Stereovideo kann auch benutzt werden, um sich auf Zweikanal-, dreidimensionales Video (3D) zu beziehen, obwohl es kein spezielles Kabel gibt, das mit diesem verbunden ist.

Die einfachste Art des Stereovideokabels umfaßt gewöhnlich Drähte und Verbindungsstücke für zwei Audiokanäle und einen Farbmischanzeigekanal. Viele verschiedenen Arten der Verbindungsstücke sind vorhanden, da Vorrichtungen verschiedene Konfigurationen haben können. Eine allgemeine Stereovideokabelkonfiguration bezieht den Gebrauch männlichen Radio Corporation Verbindungsstücke der Amerika-(RCA) an beiden Enden mit ein. Die meisten Fernsehen und andere Audio- und Sichtbestandteile benutzen RCA-Anschlüsse und erlauben, dass diese Art des Kabels mit einer großen Vielfalt der Vorrichtungen benutzt wird.

Kleine Kamerarecorder sind eine Art Vorrichtung, die regelmäßig eine andere Art Verbindungsstück benutzt. Einige dieser Kamerarecorder können ein monovideokabel mit RCA-Steckfassungen, zwar ein anderes Verbindungsstück, wie eine Stereoministeckersteckfassung benutzen, können anstatt verwendet werden. Diese Art des Verbindungsstücks kann eine Audio- und zwei videokanäle zulassen, also ist es möglich für ein Stereovideokabel, einen Ministecker an einem Ende und RCA-Stecker auf dem anderen zu haben.

Teilvideo benutzt drei Kanäle von Sichtdaten, eher als das einzelne, das in der Farbmischanzeige verwendet wird. Dies heißt, dass ein Stereoteilvideokabel fünf Verbindungsstücke eher als drei benötigen würde. Teilvideokabel kommen manchmal ohne die Audioanschlüsse und erfordern, dass ein unterschiedliches Audiokabel benutzt wird. Andere Kabel können alles in einzelnen Versammlung, wie denen mit einschließen, die für einige Videospielsysteme vorhanden sind. Diese Art des Stereovideokabels hat gewöhnlich ein eigenes Verbindungsstück bei einem Ende und fünf RCA-Stecker auf dem anderen.

Video und Stereoakustische signale können durch HDMI Kabel auch getragen werden. Diese Kabel können digitale Daten, anders als die meisten Stereovideokabel übertragen, die Analogsignale tragen. Ein anderer Unterschied ist, dass ein HDMI Kabel einen einzelnen Stecker für Audio und Video, anders als die drei oder fünf Verbindungsstücke hat, die für die zusammengesetzten oder Teilstereovideokabel erfordert werden.