Was ist ein Taktgeber-Hygrometer?

Ein Taktgeberhygrometer ist ein Instrument, das Zeit und relative Luftfeuchtigkeit messen kann, die die Menge von Sättigung in der Luft ist. Eine Wahl ist ein Vorwahlknopfmodell, das gewöhnlich zwei Vorwahlknopfgesichter mit den Nadeln hat, die auf die Zeit und den Prozentsatz der relativen Luftfeuchtigkeit zeigen. Eine andere Art ist ein Digitaluhrhygrometer, das ein elektronisches Gerät ist, das normalerweise eine Flüssigkristallanzeige oder (LCD) einen ähnlichen Schirm hat, der die numerischen Werte für jedes Maß anzeigt.

Der Taktgeberteil eines Taktgeberhygrometers zeigt die aktuelle Uhrzeit. Einige Taktgeber anzeigen die Zeit im 24-stündigen Format n, manchmal benannt Militärzeit, und andere verwenden ein 12-Stunden-Format. Digitaluhren konnten, wenn die Zeit a.m., vor Mittag oder P.M. ist, nach Mittag auch anzeigen.

Relative Luftfeuchtigkeit, die eine andere Sache ist, die ein Taktgeberhygrometer misst, bezieht den auf Prozentsatz des Wasserdampfes in der Luft. Die Luft kann einen bestimmten Betrag Wasser bei jeder Temperatur nur halten, also vergleicht ein Hygrometer, wie viel Feuchtigkeit in der Luft ist zu, wie viel die Luft bei dieser Temperatur halten kann. Die Feuchtigkeitsstrecke, wenn Menschen im Allgemeinen das bequemste glauben, ist zwischen 30% und 70%.

Ein Vorwahlknopftaktgeberhygrometer hat zwei Vorwahlknöpfe - einer für Zeit und einen für Feuchtigkeit - mit Nadeln, die auf die gegenwärtigen Maße zeigen. Der Taktgeber hat Nadeln die Stunden lang und die Minuten, und einige haben eine Nadel, zum von Sekunden auch zu zeigen. Diese Art des mechanischen Taktgebers konnte Mineralquarz benutzen, um Zeit oder einen Mainspring zu halten, der abwickelt, das die Zahnräder nach innen veranlaßt, zu drehen und die Nadel auf dem Gesicht des Taktgebers bewegen zu lassen. Ein Vorwahlknopfhygrometer benutzt ein Haar, das mit Änderungen in der Feuchtigkeit erweitert oder abschließt und auslöst einen Hebel it, um die Nadel auf dem Gesicht des Vorwahlknopfes zu verschieben.

Ein digitales Modell des Taktgeberhygrometers benutzt gewöhnlich Batterien für Energie. Die elektronischen Taktgeberbestandteile umfassen einen Kostenzähler, um Zeit zu halten, damit die aktuelle Uhrzeit auf dem LCD-Schirm ununterbrochen angezeigt werden kann. Das Hygrometer arbeitet, indem es Änderungen im elektrischen Widerstand misst, der durch Feuchtigkeit in der Luft verursacht. In einigen Fällen konnte das Taktgeberhygrometer einen drahtlosen Sensor mit.einschließen, der in eine unterschiedliche Position vom Hauptgerät gelegt werden kann, damit die relative Luftfeuchtigkeit von zwei Punkten, wie zuhause und draußen, angezeigt werden kann. Auch einige digitale Modelle zeigen zusätzliche Maße wie Luftdruck und Temperatur.