Was ist ein Telefonamt?

Wenn es zu einer Diskussion über Telekommunikation kommt, kann das Beziehen auf ein Telefonamt in ein paar unterschiedlichen Arten verwendet werden. Ein Verbrauch bezieht sich auf spezifische Formen der Telefonausrüstung, während die Sekunde dem Gebrauch von Telefonamt als Ausdruck der Kennzeichnung miteinbezieht. Sind hier etwas Informationen über beide Anwendungen des Phrase “telephone exchange.†

Als Hinweis auf Telefonieausrüstung, wird ein Telefonamt häufig auch einen Telefonschalter genannt. Ursprünglich wurde das Telefonamt als Mittel des Versorgerempfangens und Inlandsdes telefonsignals verursacht, einwirkend auf einen Teilnehmer und das Signal dann schalten whomever der Teilnehmer, der gewünscht wurde, um mit zu sprechen. Auf dieses bezog früh in der Geschichte von Telefonie als Austausch eines Anrufs.

Im Laufe der Zeit wurde der Prozess für Telefonämter, als technologische Fortschritte schwieriger, die die Kreation der Telefonämter zugelassen wurden, die erlauben würden, dass Anrufe von einem lokalen Austausch auf einem Austausch in benachbarten Städte, Zustände und schließlich auf internationalen Positionen verlegt werden. Die Kreation der Schaltungstestblätter, die in Verbindung mit den lokalen Austäuschen arbeiteten, führte zu die Kreation des Ausdruck “telephone switch.†

Die ersten Tips der automatischen Schaltung zum zu kommen kamen 1891, mit der Kreation des Stufenschalters. Ein Stufenschalter ließ die erste reale Automatisierung zu, die miteinbezog, zu sein, Teilnehmer im sofortigen Bereich zu erreichen, indem es einen Telefonvorwahlknopf verwendete, um einer Reihenfolge mit vier Zahlen zu signalisieren. Dieses erlaubte den Telefonaustauschoperatoren, sich auf den Austausch der Inlands- und Auslandssignale zu konzentrieren, dass erforderlich, außerhalb eines lokalen benennenden Bereichs verarbeitet zu werden. Jedoch konnte der Stufenschalter, der bei der Kennzeichnung der beendenzahl, als der Anrufer geholfen wurde, den Operator bitten, den Anruf an eine Nachbarschaft anzuschließen und die Vierzahlenzahl für den Teilnehmer in dieser Nachbarschaft dann zu geben.

In der Zeit kam das Ausdruck “telephone exchange†, mit der tatsächlichen Positions- und Zahlkennzeichnung für einen einzelnen Teilnehmer auch verbunden zu sein. Die Vierzahlenzahl bezog sich ein auf lokales Telefonamt innerhalb der Großstadt oder der Stadt, während die Einführung des Namens der Nachbarschaft, die Bereich benennt, der Vorderseite der Zahlen hinzufügte, die Operatoren, um einen Anruf von einem anderen Telefonschalter in den lokalen Bereich zu schalten erlaubt wurden.

Schließlich wurde das Verfahren der Anwendung beider Eigennamen und der Zahlreihenfolge extrem schwierig, und viele Bereiche fingen an, zu den dreistelligen Zahlpräfixen zu schalten, um die älteren Nachbarschaftskennzeichnungen zu ersetzen. Seit den sechziger Jahren benutzen alle Bereiche der Vereinigten Staaten jetzt eine lokale Stelle sieben, die Plan für Ortsgespräche innerhalb des Bereichs benennt und haben die Fähigkeit, die Nummern direkt durch einen automatischen Schalter zu wählen.

In der Zeit wurden die Kreation der Ortsnetzkennzahlen der Gesamttelefonamtkennzeichnung hinzugefügt und ließen direkten Vorwahlknopf der nationalen und internationalen Ferngespräche, ohne Operatorintervention zu. Während die Menge der Zahlen, die in den wählenden Plänen der verschiedenen Länder verwendet werden, sich unterscheidet, verwenden alle jetzt numerische Telefonämter, ohne Gebrauch von Buchstaben, auf irgendeinen Punkt um die Welt zurückzugreifen.

Ob, den Ausdruck, um sich auf die ursprüngliche Kennzeichnung für einen Telefonschalter zu beziehen oder die neuere Kennzeichnung verwendend, um sich auf eine Telefonnummer zu beziehen dient, ein Telefonamt den Zweck jedes von uns mit der Welt, und auf einer internationalen Basis am Ort anschließen.