Was ist ein Transistor 2N3055?

Der Transistor 2N3055 ist ein rautenförmiges elektronisches Gerät, das entworfen, um die Bewegung von Energie in den größeren Betriebssystemen zu steuern. Transistoren aufsaugen Volt en und umwandeln sie in Watt Energie e. Der Transistor 2N3055 funktioniert bei 50 Amperen (a), 60 Volt (V) und 115 Watt (W). Er bestimmt für allgemeinen Gebrauch in einer Vielzahl von Elektronik.

Ungefähr 1 Zoll (ungefähr 2.5 cm) in der Länge, der Transistor 2N3055 ist ein System der Drähte, die im Silikon eingehüllt. Obgleich Silikon nicht ein elektrischer Leiter ist, wenn es in den Transistoren verwendet, „lackiert“ es mit Arsen, Phosphor, Bor oder Gallium. Das Lackieren ist ein Prozess des Gegenstandes der Schicht eine mit einem anderen chemischen, zwecks dem Gegenstand zu ermöglichen, Elektrizität auf eine kontrollierte Art zu leiten.

Der Transistor genannt, damit seine Fähigkeit elektrische Signale verstärkt. Das heißt, umwandelt er eine gegebene Menge Energie in andere, leistungsfähigere Version von der Energie e. Der Transistor 2N3055 läuft auf den zweipoligen Austausch zwischen die negativen und positiven Träger innerhalb einer Vorrichtung. Aus diesem Grund kategorisiert er als NPN Transistor. NPN Transistoren sind allgemein verwendet, weil ihr schnell-bewegendes Elektronsystem große Strom und schnelle Betriebe verursacht.

Der Transistor 2N3055 arbeitet als Verstärker, Detektor oder Schalter in den mittleren und starken Strompfaden. Einige Liebhaber z.B. verwenden ihn, um Fernsehen- und Autoanwendungsteile zu entwerfen und zu reparieren. Sie kann für die lineare oder regulierte, Spg.Versorgungsteile, die Audioverstärker und die Niederfrequenzleistungsverstärker auch verwendet werden.

Der Transistor 2N3055 basiert auf einem früheren Modell, der Transistor „der Energie 2N3055“. Das ursprüngliche Modell entwickelt durch Radio Corporation von Amerika (RCA) in den frühen 60er-Jahren. Während Technologie entwickelte, produzierten das geänderte Herstellungsverfahren und RCA ein neues Modell, den Transistor 2N3055. Beide Modelle sind gleichmäßig leistungsfähige, aber ihre zulässige Arbeitsbereiche, oder ihre Fähigkeiten, auf ihren höchsten Niveaus völlig zu funktionieren, unterscheiden.

Der ursprüngliche Transistor „der Energie 2N3055“ hatte ein 100% SOA und bedeutete, dass er 115W beim Laufen produzieren könnte auf 60V an einer Gehäusetemperatur von 77°F (über 25°C). Durch Kontrast wenn der Transistor 2N3055 an einer Hochspannung funktioniert, ist sein aktueller Stand eingeschränkt. Ausgleichen Nutzen, jedoch ch. Das neuere Transistormodell hat eine höhere maximale Frequenz und bildet ihn leistungsfähiger am Schalten zwischen Spg.Versorgungsteile als das ursprüngliche Modell. Zusätzlich bildet sein höherer Frequenzgang es wirkungsvoller in den Audioverstärkern. Hoch-Betriebsversionen mit sichererem SOAs sind von einigen Lieferanten vorhanden; sie unterschieden durch das Suffix „H.“

Für der Transistor 2N3055 neigt, angemessen festgesetzt zu werden. Wenn man nach einem Transistor der niedrigeren Energie sucht, empfohlen das 2N3054. Es funktioniert an 25W, an 55V und an 4A. Wenn das Suchen nach einem Ersatz entweder für das 2N3055 oder das 2N3054 modelliert, sind Transistoren in den Paketen TO-220, wie dem MJE3055T, gute Wahlen.

Wenn man Transistoren verwendet, ist es wichtig, das Betriebssystem- zu, welchem sie, angewandt sind, die benutzten Energiequellen und das Alter des Gerätes zu betrachten. Während Technologie ändert, verkauft neue Modelle, die nicht notwendigerweise mit älteren Geräten arbeiten. In einigen Fällen kann eine Transistoreinfassung für Sicherheitsgründe erfordert werden, während Transistoren heiß werden können während gebräuchlich.