Was ist ein USB-Drucker-Hafen?

Ein usb-Druckerhafen ist eine Einfaßung, die in einen Drucker als Weise der Verbindung des Druckers an einen Computer errichtet. Ein usb-Stecker verstopft in den Hafen und dann in einen USB-Hafen auf dem Computer und connnecting die Vorrichtungen. über eine USB-Schnur. Dieses entfernt die Notwendigkeit an einem umfangreichen Druckerkabel, das an einen parallelen Hafen anschließt. Es bedeutet auch, dass es kein Problem gibt, das einen Drucker an einen Computer anschließt, der ohne einen parallelen Hafen kommt, wie die meisten Laptope.

USB oder Universalserie-Bus, ist das Standardverbindungsstück für die meisten Vorrichtungen, die in einen Computer verstopfen. Weil USB eine Standardeinfaßung auf dem Computer und dem von drei Standardsteckern auf der Vorrichtung selbst benutzt, sind die meisten modernen Vorrichtungen sicher, zu einem modernen Computer anschließbar zu sein. Es ist technisch möglich für mehr als 100 USB-Vorrichtungen, an den gleichen PC angeschlossen zu werden.

Traditionsgemäß benutzten Drucker einen Anschluss des parallelen Hafens. Dieses ist ein mehrpoliger Stecker und Einfaßungssystem, das seinen Namen von der Tatsache nimmt, die die Daten durch jeden Stift übertrugen, gesendet gleichzeitig, anders als frühere serielle Schnittstellen, in denen nur ein Stift auf einmal aktiv war. Die Hauptnachteile sind, dass der Stecker ziemlich plump ist und die meisten PC nur einen parallelen Hafen haben, während einige neue Schreibtische und die meisten tragbaren Computer nicht einen parallelen Hafen haben.

Die meisten neuen Drucker arbeiten anstatt durch einen USB-Druckerhafen. Dieser Name verwendet einfach für die Bestimmung des bestimmten USB-Hafens, der verwendet, eher als er seiend ein spezieller Entwurf. Das Kabel ist normalerweise ein Standard-USB-Stecker, bekannt als Art A, am Computerende, wenn ein Quadrat USB-Stecker, als Art bekannt, B, am Druckerende. Während USB-Kabel einige Vorrichtungen direkt vom PC antreiben können, ist dieses normalerweise nicht der Fall mit einem USB-Druckerhafen.

In den Einstellungen mit einem älteren Drucker, der nicht eine USB-Einfaßung hat und in einem Computer, der nicht einen parallelen Hafen hat, kann ein Adapter benutzt werden. Dieses ist normalerweise in Form eines Kabels, das einen USB-Stecker bei einem Ende und einer 15 Stifteinfaßung am anderen hat. Es ist wichtig, dieses zu merken ist eine weibliche Einfaßung eher als ein männlicher Stecker. Dies heißt, dass ein paralleles Standardkabel noch benötigt und vom Drucker zum Adapter läuft. Während diese Einstellung für die meisten Drucker arbeitet, ist es normalerweise nicht für einige andere Vorrichtungen, die an einen parallelen Hafen angeschlossen werden können, wie einen Scanner verwendbar.

In den meisten Fällen erkannt ein Drucker, der über einen USB-Druckerhafen angeschlossen, automatisch durch den Betriebssystem Computer. Wenn er nicht ist, muss ein Fahrer angebracht werden: dieses ist ein kleines Stück von Software, die ein Betriebssystem koordiniert und von Hardwareeinheit. Wenn das Betriebssystem nicht den Fahrer automatisch lokalisiert, kann er von einem CD normalerweise angebracht werden, das mit dem Drucker kommt, oder von der Internetseite des Herstellers herunterladen werden.