Was ist ein Wirewound Widerstand?

Ein wirewound Widerstand ist ein elektronisches Bauelement, das eine vorbestimmte Menge Widerstand zum elektrischen Fluss in einen Stromkreis liefert. Ein wirewound resistor’s Aufbau ist gewöhnlich eine spezifische Länge eines widerstrebenden Metalldrahts, der um eine Form einer Art verwundet. Die Fähigkeit, die genaue Menge des widerstrebenden Drahtes zu steuern verwendet in der Vorrichtung während des Herstellungsverfahrens erlaubt, dass es mit einer sehr exakten Menge Widerstand gebildet. Der wirewound Widerstand findet allgemeinen Gebrauch nicht nur als Präzisionswiderstand, aber auch in den Anwendungen, die den Bestandteil erfordern, zu sein, in der Hochtemperaturumwelt richtig zu widerstehen und zu arbeiten.

Ein gemeiner Gegner konstruiert normalerweise aus einem Carbonfilm oder einem zusammengesetzten Material, das Widerstand zu einer elektrischen Spannung innerhalb eines gegebenen Bereiches liefert, gekennzeichnet als die device’s Toleranz. Während ein allgemeiner Widerstand eine Toleranz von fünf bis 20 Prozent seines steuerpflichtigen Wertes haben kann, ist ein wirewound Widerstand eine viel genauere Vorrichtung. Using einen widerstrebenden Metalldraht, der von einem benannten Chromnickel des Nickels und des Chroms Legierung hergestellt, ist die Toleranzstrecke eines typischen wirewound Gegners normalerweise ein Prozent oder kleiner seines steuerpflichtigen Wertes. Für spezielle Anwendungen kann sie bei den Toleranzen hergestellt werden, die von einem Prozent so niedrig sind wie 1/100.

Die Fertigung eines typischen wirewound Widerstandes mit.einbezieht die Wicklung des widerstrebenden Drahtes um eine Form rahtes, die allgemein von einem keramischen, von einem Fiberglas oder von einem Plastik, die, gebildet normalerweise in der Form eines Schlauches oder des massiven Zylinders ist. Eine Metallkappe, wenn ein metallisches Blei angebracht, um die fertige Vorrichtung auf eine Leiterplatte zu löten, gesetzt dann über jedes Ende der wirewound Form und jedes Ende des widerstrebenden Drahtes gelötet bis eine der Kappen. Der Körper der Vorrichtung beschichtet dann mit einer nicht leitfähigen Farbe, einer Emaille oder einem Plastik.

Wirewound Widerstände sind in den Hochtemperaturanwendungen nützlich, weil ihre arbeitenden Bestandteile völlig vom Metall gebildet. In diesem Fall geschweißt die resistors’ Drähte zu den Endstöpseln oder zu den Metallringen, die den gleichen Zweck dienen. Die Vorrichtungen dann umfaßt mit einem temperaturbeständigen nicht leitfähigen Material und eingehüllt in den Aluminium- oder keramischen Körpern en.

Während der widerstrebende Draht in den wirewound Widerständen in der Form der Spulen um ihre Formen sind, können sie ein Phänomen verursachen, das Induktanz genannt, die das Erzeugung eines elektromagnetischen Feldes ist, das Spannung widersteht. Während diese Felder nicht die wirewound Widerstände selbst beeinflussen, können sie andere Vorrichtungen in einem elektrischen Stromkreis behindern. Um dem induktiven Effekt zu widersprechen, sind spezielle lärmarme wirewound Gegner hergestellt. Diese Widerstände entweder haben den widerstrebenden Draht, der in den mehrfachen Richtungen, in spezielle Muster verwundet, oder um die flachen Formen, die elektromagnetischen Felder groß vermindernd sind die Vorrichtungen zur Schaffung fähig.