Was ist ein OTDR?

Ein optisches Impulsreflektometer (OTDR) benutzt in der Faseroptik, um die Zeit und die Intensität des Lichtes zu messen, das über eine Glasfaser nachgedacht. Mehr zum Punkt, verwendet es als Störungssuchevorrichtung, um Störungen, Spleißstellen und Schlaufen in den Faseroptikkabeln, mit einem Auge in Richtung zur Bestimmung des Lichtverlustes zu finden. Lichtverlust ist in den Faseroptikkabeln besonders wichtig, weil er das Getriebe von Daten behindern kann. Ein OTDR kann solche Lichtverlust- und Genauigkeitsmühebereiche ermitteln und Reparaturen einfach durchführen. Die schneller Mühebereiche gekennzeichnet und gewendet, weniger Ihr leidet das Faseroptiknetz unter Datenübertragungproblemen.

Die körperliche Beschreibung eines OTDR ähnelt am nähsten einer Art des Handpreisscanners mit den angebrachten Kabeln. Der Benutzer anschließt die Kabel an eine Glasfaser, ebenso diese anschließen zwei Fahrer Trägerbatterien mit Überbrückerkabeln, und zurückstellen dann die OTDR Einstellungen für, was Parameter im spezifischen Test verwendet. Ein typischer OTDR Test kann überall von 10 Sekunden bis drei Minuten nehmen.

Ein OTDR nutzt das Zerstreuen des Lichtes in der Optikfaser, um seine Maße zu bilden. Das OTDR ausstrahlt einen starken Impuls dr, der die Faser schlägt und zurück aufprallt. Was zurückkommt, gemessen und darstellt in der Zeit und im Abstand nd, und das Resultat ist „Konfliktpunkte,“, die für Reparatur gezielt werden ausstrahlen und können. Im Allgemeinen annehmen die Daten die Gestalt einer Welle, mit den Konfliktpunkten e, die als Abweichungen in der Welle deutlich sichtbar sind.

Irgendein OTDR Systeme ausgerüstet mit PC-verbindenfähigkeiten et, damit die Daten, die während der Prüfung notiert, zu einem Computer für Analyse und Lagerung herunterladen werden können. Natürlich sind spezifische Software-Anwendungen für solche Analyse vorhanden.

Das OTDR ist nicht, selbstverständlich vollkommen. Kritiker aufladen ge, dass es ungenaue Resultate liefern kann, wenn zwei Konfliktpunkte zusammen sehr nah sind, oder wenn der Impuls eine lange Spielraumlänge hat. Experten drängen auch auf Training, um die Daten richtig zu deuten. Ein anderer Faktor ist der verhältnismäßig hohe Preis für eine Vorrichtung, die nur kaum benutzt werden konnte. Die Antragsteller jedoch Gegen, die seiend festzulegen und Anzeigelampeverlust zeigt, ist wert den Preis, für die OTDR Vorrichtung und für das Training wohl, das benötigt, um die Daten laufen zu lassen und richtig zu verstehen, die dieses OTDR notiert.