Was ist ein Ortanique?

Ein ortanique ist ein Kreuz zwischen einer Süßorange und einer Tangerine. Diese Zitrusfruchtkulturvarietät entdeckt in Jamaika in den frühen 1900s, und es fortfährt, weit dort produziert zu werden. Ein well-grown ortanique ist eine mittelgrosse Frucht mit einem starken Zitrusfruchtaroma und einem tangy, etwas süssen Aroma. Jamaikanische ortaniques sind in der Farbe, mit einem saftigen Fleisch und keinen Samen sehr Latten, und sie betrachtet weit, die besten Versionen dieser Zitrusfrucht zu sein.

Das ortanique eingestuft als tangor $$ und bedeutet, dass es ein Kreuz zwischen einer Tangerine und einer Süßorange ist. Es gibt einige tangor Kulturvarietäten, die um die Welt, einschließlich Murcotts und einige japanische Mischlinge gewachsen. Ist interessante Sachen eine über das ortanique, dass sein Aroma und Aufbau unterscheidet, abhängig von, wo er gewachsen. Ortaniques von den Tropen behalten das Lattenfleisch, die Kernlosigkeit und das reiche saftige Aroma des jamaikanischen ortanique. Jedoch wenn ortaniques in den Plätzen wie das Mittelmeer gewachsen, wachsen sie starke Rinden und Samen beginnen zu erscheinen.

Es gibt einige Weisen, das ortanique zu benutzen. Viele Leute genießen, die aus$er Kontrollefrucht zu essen, weil sie würzig und sehr erneuernd sein kann. Es ist auch möglich, das ortanique für Saft zu betätigen, der deutlich getrunken werden oder mit anderen Fruchtsäften gemischt werden kann. Ortanique Keile können in den Fruchtsalaten auch eingeschlossen werden und wie benutzt werden schmückt, und die Frucht kann im Sorbet, in den Konserven und in einer Vielzahl anderer Bonbons benutzt werden. Ortaniques kann, mit oder ohne die Schale kandiert auch sein.

Abhängig von, wo Sie sind, können Sie es einfach oder schwierig finden, ein ortanique zu erreichen. Weil die wachsende Umwelt für diese Zitrusfrucht sehr begrenzt ist, nur eine geringe Anzahl sie außerhalb der Tropen versendet werden können. In den tropischen Regionen können Sie in der Lage sein, das ortanique in den Märkten ziemlich genau überall zu finden. Außerhalb der Tropen können Sie einen großen Markt, ideal einen aussuchen müssen, der einer jamaikanischen Bevölkerung bietet.

Wenn Sie über die Ursprung des Namens“ortanique wundern, ist † das Wort ein Amalgam von “orange, † “tangerine, † und “unique, † und es bedeutet, um den einzigartigen Buchstaben der Frucht, zusammen mit den Kulturvarietäten zu reflektieren, die in seine Produktion mit.einbezogen. Die meisten ortaniques kultivierten heute gekommen vom ursprünglichen Elternteilvorrat, der in den frühen 1900s kultiviert, wenn die Leute Ausschnitte einfach nehmend und neue Bäume fortpflanzen.

chaftsmuseum oder einer Astronomiemitte zu sehen, und Beispiele der antiken Orreries können in einigen Museen gefunden werden.