Was ist ein tiefes Zyklus-Ladegerät?

Eine tiefe Zyklusbatterie ist eine, die von einem hohen Prozentsatz seiner Kapazität wiederholt entladen werden kann, und ein tiefes ZyklusLadegerät ist eine Vorrichtung, die an diese Art der Anschlüß und der Zufuhren der Batterie es elektrische Energie anschließt, damit sie neuladen kann. Es gibt viele Arten Aufladeeinheiten, und sie zeichnen ihre Energie von einer Vielzahl von Quellen. Ein tiefes ZyklusLadegerät angeschlossen normalerweise an einen Gebührensteuerpult. Der Gebührensteuerpult konnte, wie es extern sein ist, wenn Sonnenkollektoren als Ladegerät verwendet, oder es konnte in die Aufladeeinheit, wie es enthalten werden ist mit einem beweglichen tiefen ZyklusLadegerät.

Tiefe Zyklusbatterien benutzt, um Energie für unter anderem zur Verfügung zu stellen Marinemaschinen, lebende Räume für Boote und entspannende Träger und die elektrischen Notwendigkeiten der Solarhäuser und anderer Häuser, die alternative Energiequellen benutzen. Wenn sie in einem Boot oder in einem Träger benutzt, angeschlossen sie normalerweise an ein tiefes ZyklusLadegerät s, das Energie vom Fahrzeugmotor zeichnet. In einem Haus der alternativen Energie ist der Generator der alternativen Energie die Aufladeeinheit. Es kann eine Windturbine oder eine Reihe Sonnenkollektoren sein. Zusätzlich ist es möglich, ein bewegliches tiefes ZyklusLadegerät in einen elektrischen Anschluss des Haushalts zu verstopfen und es zu benutzen, um eine Batterie aufzuladen.

Der Prozess des Neuladens einer Batterie hat drei eindeutige Stadien. Im Massenstadium eingezogen die Batterie ein großes gegenwärtiges es und seine Spannung erhöht ständig. Das Absorptionsstadium anfängt, während die Batterie ihm Kapazität nähert, und an diesem Punkt, sollte der Eingangsstrom ständig verringern, bis er völlig aufgeladen. Im Herbewegungsstadium aufrechterhalten eine kleine konstante Spannung über den Batterieanschlüssn atterie, um es zu halten völlig aufgeladen. Die Funktion des Gebührensteuerpults ist, die Batteriegebühr zu überwachen und den ankommenden Strom zu regulieren, damit die Batterie überhitzt nicht oder überlädt.

Ein Gebührensteuerpult ist ein wesentlicher Bestandteil eines tiefen ZyklusLadegeräts. Er schützt nicht nur die Batterie, ausdehnt er auch sein Leben er, indem er sicher sie auflädt und sie aufgeladen hält. Träger und Handeinsteckvorrichtungen enthalten häufig ein intelligentes Ladegerät mit einem eingebauten Gebührensteuerpult. Andere Aufladeeinheiten, wie Sonnenkollektoren, verdrahtet normalerweise zu einem externen Steuerpult, der dann an die Batterieanschlüß angeschlossen. In einem solar energy System wahrnimmt schützt der Steuerpult eine Doppelaufgabe und die Batteriebank vor der Überlastung, beim die Sonnenkollektoren vor auch schützen, zurück-einziehen von der Energie von der Bank, die die Solarzellen schädigen könnte.