Was ist eine akustische Welle?

Eine akustische Welle ist eine Pendelbewegung des Drucks, der durch ein festes reist, flüssig, oder des Gases in einem Wellenmuster. Sie überträgt Ton, indem sie Organe im Ohr vibrieren, die die Empfindung der Hörfähigkeit produzieren. Akustische Wellen oder Schallwellen, definiert durch drei Eigenschaften: Wellenlänge, Frequenz und Umfang.

Die Wellenlänge ist der Abstand von der Oberseite von einem wave’s Kamm zum folgenden. Die Frequenz einer Schallwelle ist die Zahl Wellen, die einen Punkt jede Sekunde führen. Schallwellen mit höheren Frequenzen haben höhere Taktabstände als Schallwellen mit niedrigeren Frequenzen. Umfang ist das Maß von Energie in einer Schallwelle und beeinflußt Volumen. Das grösser der Umfang einer akustischen Welle, das lauter der Ton.

Eine akustische Welle ist, was die Menschen und andere Tiere fähig zu hören bildet. Ein person’s Ohr empfindet die Erschütterungen einer akustischen Welle und deutet sie als Ton. Das äußere Ohr, das sichtbare Teil, ist wie ein Trichter geformt, der Schallwellen sammelt und sie in den Gehörgang sendet, in dem sie das Trommelfell schlagen, das ein fest ausgedehntes Stück Haut ist, die in Zeit mit der Welle vibriert. Das Trommelfell beginnt eine Kettenreaktion und sendet die Erschütterung durch drei kleine Knochen im mittleren Ohr, die Ton verstärken. Jene Knochen genannt den Hammer, den Amboss und den Steigbügel.

Von hier gemacht die Erschütterungen der Schallwelle zu elektrische Antriebe, die das Gehirn deuten kann. Der Steigbügelknochen betätigt gegen die fluid-filled Schnecke oder Hörorgan, in der Zeit zur akustischen Welle. Die Flüssigkeit innerhalb der Schnecke bewegt wegen des Steigbügel bone’s Drucks, und der Reihe nach, Bewegungen, die eine Haar-Zelle-gezeichnete Membrane innerhalb der Flüssigkeit begrub.

Die Haarzellen bewegen entsprechend dem Muster der akustischen Welle und senden signalisiert zu den Nervenzellen, die ihre Deutung der Welle zum Gehirn tragen. Das Gehirn deutet die akustische Welle als Ton und infolgedessen, hören wir. Das menschliche Gehirn mag Muster, und es ist interessant, zu merken, dass es regelmäßige Schallwellemuster deutet, wie angenehm und unregelmäßige Wellenmuster als nichts mehr als unangenehme Geräusche.

Tätigkeit beim Tragen dieser Vorrichtung zu engagieren. Solche Hörmuscheln bekannt auch, um andere verdrahtete Vorrichtungen übezurdauern.

Damit eine akustische Schlauchhörmuschel arbeitet, muss er verstopft werden in einen drahtlosen Empfänger. In Uebereinstimmung mit der verborgenen Absicht solcher Vorrichtungen, versteckt Empfänger normalerweise unter einem person’s Kleiden. Einige begleitet auch von den Mikrophonen, die verborgen auf die user’s schultern oder am Handgelenk gesetzt.