Was ist eine Audiobrücke?

Alias ist eine AudioKonferenzschaltungbrücke, eine Audiobrücke ein Stück Ausrüstung, die benutzt, um Telefon-Telefonkonferenzen zu verursachen. Eine Audiosbrücke dient als der Punkt des Endpunktes für die Anschlüsse, die, im Kollektivanruf stattzufinden sind und eine allgemeine Nabe herstellen, in der alle Linien leicht anschließen und aufeinander einwirken können. Die Audiobrücke ist die älteste Art der Teleconferencingbrücke und ist noch im regelmäßigen Gebrauch in vielen Teilen der Welt.

Die Audiobrücke gewesen in der Produktion seit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Die frühesten Entwürfe waren große und ziemlich lästige Stücke Ausrüstung, die extrem teuer waren. Gewöhnlich nur Telefondienstanbieter besassen Audiobrücken, obgleich durch das späte 1960’s, einige größere Korporationen mit ihren eigenen internen Kommunikationssystemen benutzten Audiobrückenausrüstung, um Telefonkonferenzen zwischen Firmaanlagen zu leiten, die ein Teil des internen Netzes waren.

Zur Deregulierung der Telefonindustrie in den Vereinigten Staaten 1984, gehörten einige unabhängige Telefonkonferenzversorger in Geschäft. Einige entwarfen ihre eigenen eigenen Audiobrücken und hergestellte Verträge mit den lokalen und Langstreckenfördermaschinen, um die Linie die Kapazität zu liefern, die notwendig ist, Telefonkonferenzdienstleistungen ihrem Kundschaft zu erbringen. Viel kleiner als die Brücken des 1950’s, hatten diese neueren Brücken eine größere Linie Kapazität, und waren viel einfacher, in wählen heraus zu zu handhaben und anschließenkonferenzteilnehmern ausgedrückt.

Mit dem Aufkommen des 1990’s, anfing die Audiobrücke -, zusätzliche Änderungen durchzumachen. Viele Brückenhersteller verließen die ältere analoge Technologie zugunsten der neueren digitalen Konfigurationen, eine Bewegung, die es möglich, Linie Kapazität auf den Brücken zu erhöhen machte, sowie zur Verfügung stellen ein empfindlicheres Niveau der Tonqualität auf den Anrufen. Zusammen mit Aufsteigen in der Kapazität und im Ton, entwirft die neuere Audiobrücke auch gebildet es möglich, damit Teilnehmer in die Brückenanlage wählen, eher als, einen Operator erfordernd, zu jedem einzelnes heraus zu wählen slated, um eine Telefonkonferenz zu sorgen. Dieses neue Konzept, populär bekannt als Vorwahlknopf-in oder treffen-ich Konferenzschaltung, sogar einfacher mit der Kreation der einzigartigen Passwörter gebildet, die verwendet werden konnten, um jeden Anrufer auf der korrekten Telefonkonferenz zu verlegen. Innerhalb ein paar Jahre Vorwahlknopf-in der Konferenzschaltung, zurückgreifen besonders Services using gebührenfreie Nummern für Brücke reifen, waren viel populärer als die ältere Hinauswählenannäherung.

Internet-Kommunikationen führten auch zu Änderungen für die Audiobrücke. Die Fähigkeit, ein Telefonsignal über dem Internet zu strömen führte zu die Fähigkeit der internationalen Positionen, auf inländischen Telefonkonferenzen für einen Bruch der Kosten nur einiger Jahre vorher teilzunehmen. Dieses führte zu die Kreation der Stimme über Internet Protocol oder VoIP, Audiobrücken, die auf der Platzierung der Ausrüstung an den Telefonschaltern beruhen, um die on-line-Audioströme in digitale Telefonstandardsignale an jedem Ende des Anschlußes umzuwandeln. Das Endergebnis gewesen die kontinuierliche Abnahme an den Kosten von Audiokonferenzschaltung und diesen Service gemacht zugänglich für Geschäfte aller Größen, sowie Einzelpersonen.

Heute bedeckt die Audiobrücke manchmal mit videofähigkeit. Diese hybride Brücke benutzt die gleichen Stromkreise, um Stimme und Video zu tragen, eher als, zwei verschiedene Anlagen erfordernd, die Sitzung zu handhaben. Wenn teurer als die traditionelle Audio-nur Brücke, die Audiovideobrücke der Popularität in den letzten Jahren erhöht, besonders unter Korporationen mit einer internationalen Anwesenheit.