Was ist eine Carbon-Anode?

Carbonelektroden sind in etwas elektrochemischen Reaktionen wegen einiger vorteilhafter Eigenschaften sehr nützlich. Elektrochemische Reaktionen mit.einbeziehen den Transport der Elektronen von einem Platz zu anderen nderen und, wenn sie passend zusammengebaut, erbringen nützliche elektrische Strom infolgedessen. Elektrizität kann in den Reaktionen gespeichert werden, produziert werden oder verbraucht werden, die in den Batterien, in der Produktion der industriellen Metalle und der Chemikalien, in den Kondensatoren und in den Kraftstoffzellen verwendet.

Elektroden sind die feste Oberfläche, an der flüssige elektrochemische Reaktionen auftreten. Die Anode hat eine positive Gebühr und anzieht Elektronen t, während die Kathode eine negative Gebühr hat und die positiven Ionen anzieht. Durch den Austausch der Elektronen von der Kathode zur Anode, hergestellt elektrischer Strom lt. Carbon kann eine Anode oder Kathode dienen; jedoch in beiden Anwendungen, kombiniert Carbon normalerweise mit anderen Elementen, um Leitfähigkeit zu erhöhen.

In der organischen Chemie gedacht Carbon häufig an in seine Kohlenwasserstoffmoleküle, die Schlüsselmittel des Lebens und vorher lebende Angelegenheit. Electrochemists denken an Carbon in seinen festen Zuständen des Graphits und der ähnlichen, fast reinen Carbonformen. Der Carbon, der fast ausschließlich zu anderen Kohlenstoffatomen verpfändet, erzielt ein hohes Maß delocalized Elektronen, die es einen guten Leiter herstellen. Eine Carbonanode ist eine bevorzugte Wahl in der Elektrochemie aus anderen Gründen einschließlich Nichtgiftigkeit, niedrige Kosten und Flexibilität.

Der erste Gebrauch des Carbons als kathodisches Material demonstriert 1792, als Graphit erfolgreich Metalle in einigen experimentellen frühen Batterien ersetzte. In einer Batterie gespeichert Energie im elektrochemischen Potenzial der Reaktionsmittel und freigegeben falls erforderlich ich.

Die elektronischen Kondensatoren, die vom Carbon hergestellt, speichern elektrische Gebühr zwischen doppelten Carbonelektroden der unermesslichen Fläche. Eine Seite der doppelten Schicht auftritt als eine Carbonkathode und die andere als Carbonanode e. Positiv - belastete Ionen anhaften der kathodischen Seite n, und negativ anhaften Gebühren der aufsteigenden Seite n. Wenn sie entladen, freigegeben Elektronen dem Stromkreis en.

Eine geformte Carbonanode, die vom künstlichen Graphit hergestellt, benutzt in der großräumigen Produktion des Chlors, des Aluminiums und des Silikons. Produktion des Kalziumkarbids, des gelben Phosphors und der Ferrolegierunggebrauchcarbonanoden. Diese Prozesse erfordern Energie. Die Carbonanode verbraucht stufenweise im Prozess, Schlusser Carbon als Kohlendioxyd. Die Anoden verlieren die Leistungsfähigkeit, während sie vermindern und auffordern den Gebrauch der Metalloxidanoden in den modernen ChlorProduktionsanlagen en.

In den Kraftstoffzellen gezeichnet Elektrizität direkt von der Anode der elektrochemischen Reaktion - eine sehr leistungsfähige Umwandlung, wenn sie mit der Energie verglichen, die indirekt durch Verbrennung der Kraftstoffe erzeugt, um mechanische Ausrüstung zu fahren. Der Kraftstoff ist normalerweise Wasserstoffgas, und das Oxydationsmittel ist Sauerstoff von der Luft. Die Anodeelektrolyt Mischenkathode Zelle ist sehr dünn und verpackt in den Blöcken von mehr als 400 Zellen, die in der Reihe geordnet. Die Carbonanode wahrnimmt eine elektrochemische Aufgabe che, aber dient auch als Weise, teure metallische Katalysatoren zu zerstreuen.