Was ist eine DMX Konsole?

Eine Digital-Multiplex (DMX)konsole ist eine Vorrichtung, die benutzt, um andere Vorrichtungen zu steuern, die in Verbindung stehen, DMX Technologie einsetzend. Auch gekennzeichnet als Technologie DMX-512, ist die DMX Konsole die allgemeinste Vorrichtung, die zur Steuerbeleuchtung in den Berufstheaterschauplätzen benutzt. Im Audio ist DMX häufig benutzt, auf das Oberheim DMX, eine Trommelmaschine, die häufig am Anfang vom Pochen benutzt und Hüftehopfen zu beziehen. Im Allgemeinen sind Berufs-DMX Konsolen über die Größe eines Computerarbeitsplatzes, aber neuere Technologie gebildet, Konstruktionssysteme beleuchtend beweglicher. Eine DMX Konsole kann auch genannt werden einen DMX Steuerpult.

Funktion für DMX Steuerpulte reicht von den vollausgebauten Berufskonsolen bis zu grundlegenden Steuerpulten, die nur einige Lichter behandeln. Grundlegende Steuerpulte sind für Hauptbeleuchtungliebhaber am verwendbarsten, die zum Jazz herauf einfache Beleuchtunganzeigen wie die wünschen, die während der Feiertage gesehen. Einige Geschäfte benutzen auch DMX Konsolensysteme für ihre Geschäftsbeleuchtung, besonders wenn das Gebäude groß ist oder einige Suiten enthält, die einzelnes Fernsteuerungs der Lichter für jeden Raum benötigen. Dieses gesehen normalerweise in Unternehmenskomplexe oder in Wolkenkratzer mit zentralen Beleuchtung-Kontrollsystemen.

DMX Konsolen schwanken so weit in die Kapazität und in die Eigenschaften, wie sie im Preis tun. Auf Anfängerniveau DMX Konsolensysteme anbieten einfache Kontrollen über Lichtern wie der Programmierung, der Verdunkelung und dem Verblassen d, während vorgerückte Konsolen die Wahl anbieten, um Lichter in einer virtuellen dreidimensionalen Schnittstelle zu programmieren. Hersteller der DMX Konsolen einschließen amerikanisches DJ®, Behringer® und Baxter-Kontrollen nd.

Wenn ein Beleuchtungentwerfer Lichter programmiert, programmiert sie normalerweise Sätze Lichter, die Blicke genannt und notiert sie in eine gespeicherte Akte auf einem Festplattenlaufwerk oder in Scheibe in der DMX Konsole. Einmal notiert die Blicke in die Beleuchtungkonsole, die Entwerferprogramme eine Reihenfolge der Blicke, die Stichwörter genannt, die die Beleuchtung durch eine Reihe programmierte Reihenfolgen führen. Während ältere DMX Konsolensysteme häufig Disketten benutzten, um Beleuchtungakten zu speichern, benannte normalerweise Erscheinen, haben moderne Beleuchtungkonsolen internes Gedächtnis, oder Gebrauch Portable-Universalseriebus (USB) fährt, um das Erscheinen von Konsole zu Konsole zu speichern und zu transportieren. Beleuchtungkonsolen-Erscheinenakten sind nicht normalerweise kompatibel und nicht häufig bringen von einer Konsole auf andere, es sei denn die Konsolen vom gleichen grundlegenden vorbildlichen Aufbau sind.

Eine Größengleichbeleuchtungentwurfskonsole wird in zunehmendem Maße weniger üblich, während Technologie weiterkommt. Für steuernlichter eines kleine Beleuchtungentwerfers in den Schauplätzen mit begrenzter Beleuchtung-Hardware, ist eine engagierte Beleuchtungkonsole häufig unnötigerweise umfangreichen und teuren Mittel der Kontrolle des Lichtes innerhalb des Schauplatzes. Computer-gestützte Beleuchtungssysteme anschließen an ein BeleuchtungKonstruktionssystem using Adapter wie USB an DMX Adapter x, die es möglich machen, damit der Computer mit einem Berufsbeleuchtungssystem verständigt.