Was ist eine Digitalschallplatte?

Seit 1982 gehabt Verbraucher Zugang bis einen der großen Durchbrüche in der MittelStorage Technology: ein dünner, runder und glänzender Gegenstand bekannt als die Digitalschallplatte (CD). Alias ersetzt eine optische Scheibe, das runde CD das Polycarbonat 4.724 Zoll (120 Millimeter) groß die weniger zuverlässigen aber ähnlichen Formate wie die Kassettenklebeband- und -vinylaufzeichnung wie eine Maßeinheit für digital gespeichertes Audio. Trotz seiner Größe kann eine Standarddigitalschallplatte zu 80 Minuten Musik halten. Es bleibt das bevorzugtste und populärste Mittel für Audioaufnahmen. Die CD-ROM, eine neuere Version der gleichen Technologie, halten zu 700 Megabytes (MB) Daten und sind durch Privatpersonen und Unternehmen für die Archivierung der wichtigen Dokumente, der Fotographien und der Software am meisten benutzt.

Eine Digitalschallplatte ist bildete von einer Kombination des Polycarbonatplastiks und von einer reflektierenden Schicht Aluminium, Gold oder anderem Metall. Sie modelliert nach dem Laserdisc (LD), ein jetzt-überholtes Mittel, das einer Vinylaufzeichnung in seiner Größe und einem CD in seinem Aufbau ähnelt. Informationen sind “burned† auf eine CD’s metallische Schicht mit einem Laser, in einer gewundenen Richtung vom inneren Teil des CD zur äußeren Kante. Diese verschlüsselten Daten oder Audio können mit Antrieben der optischen Diskette wie CD Spielern, DVD Spielern und DVD Recordern dann erreicht werden. Wegen der niedrigen Produktionsqualität vieler Digitalschallplatten, der überzogenen Oberfläche oder des Aufklebers eines CD kann verkratzt oder beschmutzt werden, soweit dass Informationen unwiederbringlich werden; jedoch in den meisten Fällen kann eine Digitalschallplatte mit einem fusselfreien Tuch zart abgewischt werden, um jeden überschüssigen Schmutz zu entfernen und Play-backausgaben zu lösen.

Andere Formate der Digitalschallplatte dienen viele Zwecke. Das Mini-CD, das bei 2.362 Zoll (60 Millimeter) zu 3.149 Zoll (80 Millimeter) viel kleiner ist, 24 Minuten Audio hält und durch Musiker für Musik häufig benutzt ist, aussondert rt. Das re-writable CD (CD-RW), hat die Fähigkeit, Mittel zu speichern und “re-written† dann zu sein oder zu einem späteren Zeitpunkt ersetzt durch andere Daten. Die CD-R, a-ähnliche aber nicht wiederbenutzbare Version, können die Informationen haben nur, die einmal auf das CD geschrieben.

Eine andere Version der Digitalschallplatte ist das Superaudio-CD (SACD), das hochauflösendes liefert, Einfassung - stichhaltiges Audio, das ein regelmäßiges Audio-CD nicht stützen kann. Ein super videocd (SVCD) ist eine minderwertigere Alternative zu einem aufnahmefähigen DVD und verwendet für Aufnahmevideo mit einer niedrigeren Übertragungsgeschwindigkeit als das Standard-DVD. Obwohl viele Alternativen existieren, bleibt der CD-R die populärste Version der Digitalschallplatte, damit seine Fähigkeit viele Formen der Informationen und der Musik enthält.