Was ist eine Feuchtigkeits-Blockwinde?

Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheiten können, wo empfindliche Maschinerie lokalisiert wird, wie in Computersysteme gefunden werden. Etwas Bereiche, wie Computer hat, erfordert auch Feuchtigkeit, ausschließlich gesteuert zu werden. Ohne die Feuchtigkeitsblockwinde kann zu viel Feuchtigkeit führen, um innerhalb dieser empfindlichen Ausrüstung zu beschädigen.

Eine Feuchtigkeitsblockwinde ist im Allgemeinen genug klein, in eine person’s Hand zu passen. Die meisten Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheiten bringen leicht auf eine Wand an. Passend zu ihrem kleinen, können ihnen auch innen getragen werden eine Tasche, gesetzt überall sie zu sein sind erforderlich. Es gibt dreizehn verschiedene loggenauf von der durchschnittlichen Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheit vorzuwählende abstände. Eine Feuchtigkeitsblockwinde kann von 1 zweitem bis 60 Minuten eingestellt werden, und verzögerte Anlasszeiten können durch einen Computer using die zur Verfügung gestellte Software vorprogrammiert werden. Today’s Feuchtigkeits-Blockwindemaßeinheiten verwenden einen durchschnittlichen Maßabstand von 30 Minuten und können bis vier Monate Energie mit gerade AA-Batterien versehen. Die Daten, die innerhalb der Maßeinheit gespart werden, werden im Gedächtnis behalten, wenn die Maßeinheit weg angetrieben wird.

Jede Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheit hat einfache Kontrollen, die erlauben, dass die Maßeinheit programmiert wird, um das korrekte Datum und die Zeit anzuzeigen. Kontrollen umfassen auch das Vorwählen der Temperaturmaßeinheiten, das Beginnen und das Stoppen der Protokollierung und das Vorwählen der loggenabstände. Ein einfaches, Anzeigenangebote ein Balkendiagramm auf der Frontverkleidung und den Erscheinen zu lesen, welche die Menge des Gedächtnisses verwendete.

Die meisten neuen Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheiten haben eine große LCD-Anzeige, die die kompakte Blockwinde einfacher zu gründen und bequemer zu verwenden herstellt. Eine andere Art Feuchtigkeitsblockwinde ist das “blind " Blockwinde, die einen Computer erfordert, Werte zu lesen oder einen Maschinenbordbuchlernabschnitt zu gründen. Dieses bildet es schwieriger, Temperatur und Feuchtigkeit zu messen wenn weg von einem Computer, wie wenn auf einem Jobaufstellungsort.

Die meisten Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheiten sind autarke Systeme, die Temperatur und/oder Feuchtigkeit messen und das Resultat in einem geschützten Gedächtnisabschnitt notieren. Nach Ansicht einer führenden Firma ist die Aufnahmerate verbraucherbestimmt. Insgesamt 8.192 8-Bitmesswerte oder 4.096 16-Bitmesswerte, genommen in den äquidistanten Abständen, die von 1 zweitem bis 273 Stunden reichen, können gespeichert werden. Zusätzlich zu diesem gibt es 512 Bytes SRAM für die Speicherung der anwendungsspezifischen Informationen und 64 Bytes für Kalibrierungsdaten.

Informationen, damit ein spezifischer Job Daten kann in der Feuchtigkeitsblockwinde programmiert werden, um sofort anzufangen oder bis später zu warten sammelt. Diese Maßeinheiten können auch gegründet werden, um zu messen anzufangen, nachdem eine Temperaturwarnung geklungen worden ist. Wenn Sicherheit eine Ausgabe ist, kann die Feuchtigkeitsblockwindemaßeinheit das Kennwort sein, das geschützt wird, um das Gedächtnis und die Steuerfunktionen zu schützen. Dieses ist für die wichtig, die niemand die Programmierung ändern wünschen das ist bereits gegründet worden innerhalb der Maßeinheit.