Was ist eine LED-Glühlampe?

Eine Birne der lichtemittierenden (LED) Diode ist eine kleine, intensive Glühlampe über die Größe eines Gleichen Kopfes. Eine LED-Glühlampe einsetzt Halbleitertechnik pe, um traditionelle Heizfadenart Beleuchtung zu ersetzen. Der Entwurf der Birnen zulässt maximale Helligkeit und Austauschbarkeit mit traditionellen Glühlampearten n. Die Birnen selbst haben viel Energie- und Langlebigkeitnutzen, den andere Formen der Glühlampen nicht zusammenbringen können.

Eine LED-Glühlampe normalerweise hergestellt von einigen LED-Lichtern sammelte zusammen und angetrieben durch eine einzelne Quelle ne. Eine LED-Glühlampe produziert nicht viel sichtbares Licht, also, sie ist zu bündeln die beste Methode für die Nachahmung der Stärke der traditionellen Glühlampen. Die kleinen Birnen einer LED-Glühlampe normalerweise untergebracht in einem Behälter ampe, der wie eine traditionelle Glühlampe, mit einem Glasfall und einer Schraube-verlegten Unterseite aussieht. Dieser Entwurf bedeutet, dass die meisten LED-Birnen nicht eine spezielle Quelle erfordern und direkt in Lampen geschraubt werden können und Befestigungen die gleichen traditionellen Birnen der Weise sein.

Es gibt vier eindeutige Möglichkeiten, LED-, dielicht Nutzen über traditionellen Arten der Beleuchtung hat. Der größte Vorteil, den eine LED-Glühlampe über seiner Konkurrenz hat, ist seine Energieeffizienz. Ein traditionelles lighbulb verwendet die Masse seiner Energie, die oben den Heizfaden erhitzt, der das Licht verursacht und verliert viel diese Energie zur Hitze, die produziert und Kostenberechnung das Benutzergeld für Elektrizität, die nie in Licht umgewandelt. LED-Lichter abgeben sehr wenig Hitze und irgendeinen bei 80 Prozent nachgewiesen zu werden Anspruch, Leistungsfähigkeit 0. Diese Leistungsfähigkeits-Bewertung bedeutet, dass nur 20 Prozent der Energie, die in der Birne verwendet, auf Hitze vergeudet.

Ein anderer Vorteil, den LED-Glühlampen über der Konkurrenz haben, ist Langlebigkeit. Eine traditionelle Heizfadenart Birne dauert gewöhnlich ungefähr 1.000 Stunden, und ein Leuchtstofflicht berechnet ungefähr 10.000 Stunden des Betriebes, bevor es Wiedereinbau benötigt. Durch Kontrast bekannt die fest gesammelten Mini-birnen einer LED-Glühlampe, um überall von 50.000 bis 100.000 Stunden zu dauern.

Der kompakte Aufbau der LED-Birnen beiträgt auch zu seiner Haltbarkeit er. Heizfaden und Leuchtstoffbirnen sind empfindlich und sind häufig nicht imstande, zu arbeiten, nachdem sie sogar ein kleiner Abstand gefallen worden. LED-Glühlampen sind einerseits gegen das Knacken und das Brechen beständiger.

Schließlich ist ein anderer Vorteil, den LED-Glühlampen über traditionellen Birnen haben, Helligkeit. Helligkeit gemessen durch Lumen pro das Watt Energie verwendet. Eine Heizfadenart Birne erhält normalerweise ungefähr 15 Lumen pro Watt. Eine LED-Glühlampe liefert ungefähr 50 Lumen pro das Watt und gibt seinem Benutzer viel mehr Licht im Größeenpaket.