Was ist eine Monohörmuschel?

Eine Monohörmuschel ist eine hörende Audiovorrichtung, die entworfen ist, mit einem einzelnen Ohr, im Vergleich mit einer Stereohörmuschel verwendet zu werden, die mit beiden Ohren benutzt wird. Diese bestimmte Vorrichtung ist mit Handys, Spielern mp3 und anderen hörenden Vorrichtungen des Radios allgemein verwendet. Eine Monohörmuschel ermöglicht Benutzern, sich in hörenden Tätigkeiten während nur using ein einzelnes Ohr zu engagieren, das das Ohr nicht verwendet frei verlässt, um andere Töne zu hören. Einige Vorrichtungen kennzeichnen auch ein Mikrofon für Aufnahme oder das Verständigen mit anderen, aber nicht alle tun.

Als Radiozusatz wird eine Monohörmuschel häufig gefunden, wo elektronische Instrumente verkauft werden. Solche Instrumente können durch Internet-Verkäufer und -auktionatoren auch gekauft werden. Häufig ist eine Monohörmuschel mit dem Kauf eines neuen Handys eingeschlossen, um freihändigem Betrieb zu ermöglichen, der beim Fahren und Unterhaltung am Telefon besonders nützlich ist. In einigen Jurisdiktionen ist eine einzelne Hörmuschel die einzige zugelassene Weise, sich in den Telefongesprächen beim Fahren zu engagieren, da diese Vorrichtungen nicht vollständig Töne blockieren, die gehört werden müssen, wie Sirenen oder Eisenbahnüberfahrten. Einzelne Ohrvorrichtungen ermöglichen auch einer Person, ein Telefon beim Halten beider Hände auf einem car’s Lenkrad zu benutzen.

Radioearbuds werden häufig für das Hören zur Musik oder zu anderen digitalen Aufnahmen benutzt. Während viele für das Stereohören bestimmt sind, ist eine Monohörmuschel für Zeiten manchmal bevorzugt, als eine Einzelperson, beschließt andere Töne nicht vollständig heraus zu blockieren. Eine Monohörmuschel kann in einem drahtlosen Entwurf gekennzeichnet werden oder kann eine Schnur enthalten, die ihn an die hörende Hauptvorrichtung anschließt.

Anderer Gebrauch für eine Monohörmuschel umfaßt Kommunikationskopfhörer, wie die, die von den Telefonoperatoren, sowie einen Radiokopfhörer verwendet werden, der durch Rundfunkstationen allgemein verwendet ist. Diese Vorrichtungen ermöglichen Arbeitskräften, sich im freihändigen Betrieb zu engagieren während Multitasking. Gleichzeitig kann eine Einzelperson using eine dieser Vorrichtungen Töne auch hören und mit anderen beim Bauen sich verständigen auf das Ohr, das nicht mit einer Hörmuschel besetzt wird.

Technische Ingenieure benutzen manchmal einen vielseitig begabten Radiokopfhörer, der durch beide Ohren benutzt werden oder nur zum Erzeugniston in ein Ohr geschalten werden kann, falls erforderlich. Ein Mikrofon auch mit einschließen, um Zweiwegfunkverbindung zu ermöglichen. Solche Vorrichtungen funktionieren als Monohörmuschel manchmal, aber werden nicht betrachtet, um eine einzelne Hörmuschel wirklich zu sein, da sie zur Umwandlung in eine doppelte Hörmuschel fähig sind, wenn sie benötigt werden.