Was ist eine Motte?

Eine Motte ist eine Art winged Insekt, das an Größe von sehr kleinem bei .08 Zoll (2 Millimeter) bis zu ziemlich großem bei 11.8 Zoll (300 Millimeter) herüber reicht. Es gibt ungefähr 165.000 Mottensorten in der Welt, mit 13.000 von denen, die in Nordamerika wohnen. Motten in der larvalen Form leben buchstäblich überall auf ihrer Wirtsanlage, von auf seinen Blättern innerhalb zur Anlage selbst oder unterirdisch auf seinen Wurzeln. Einige Mottenlarven sind sogar Wasser. Erwachsene Motten leben normalerweise nahe der Anlage, die sie an als Larve einzogen.

Eine Motte beginnt sein Leben während ein befruchtetes Ei, das in eine Larve ausbrütet, die ein wingless worm-like Insekt ist, das allgemein als ein Gleiskettenfahrzeug bekannt ist. Die Art der Nahrung, die eine bestimmte Larve verbraucht, hängt ab von, welcher Sorte sie gehört. Im Allgemeinen essen Larven Blätter, Wurzeln, Stämme, Pilze, verfallendes Betriebsmaterial, Korn oder das Gewebe, das von der Baumwolle oder von den Wollen gebildet wird. Die Larve dann bildet einen Kokon um sich und wird Puppen, die das Stadium ist, in dem er in einen Erwachsenen umgestaltet.

Die erwachsene Motte hat Flügel und hat im Allgemeinen unterschiedliche Färbung als die Larve. Erwachsene Motten essen Nektar, zuckerhaltige Insektabsonderungen, Baumsaft oder andere Nahrungsmittel. Weil Mottenlarven und -erwachsene unersättlich essen, gelten sie als Plagen in vielen Teilen der Welt, und die Zigeunermotte insbesondere gilt als eine gefährliche Plage, weil sie Wälder streng beschädigen kann. Die erwachsene Lebensdauer schwankt durch Sorte, wenn einige Motten leben, nur Tage, während andere einige Monate leben.

Weil Motten Schmetterlingen sehr ähnlich sind, werden sie häufig mit einander verwechselt. Jedoch ist eine Motte nicht ein Schmetterling und es gibt einige Weisen, zwischen den zwei zu unterscheiden. Eine erwachsene Motte hat gewöhnlich gefiederte Antennen, ist an der Nacht und an den Resten mit seinen Flügeln aktiv, die horizontal gehalten werden. Erwachsene Schmetterlinge jedoch normalerweise haben die knörrigen oder angespannten Antennen, sind während des Tages aktiv und halten ihre Flügel vertikal wenn im Ruhezustand.

Viele Sorten Motten sind Haushaltsplagen, also ist ein allgemeines Interesse von, wie man eine Plage in irgendjemandes Haus verhindert. Während Mothballs häufig wirkungsvoll sind, kann die Aktivsubstanz in den Mothballs, Naphthalin, Ausgaben der menschlichen Gesundheit verursachen. Alternative aber weniger effektive Arten, Plagen zu verhindern sind, Wacholderbuschholz, Zederholz oder Lavendelöl zu benutzen. Vorhandene Plagen können kurz aufgehalten werden bei, die geplagten Materialien für einige Tage bei einer Temperatur unter 18°F einfrierend (- 7.7°C), weil so tun Motteneier tötet.

n Art des Silikons wie die Abfluss- und Quellregionen „lackiert“. Wenn es keine Gebühr am Gatter gibt, die Führungen dieser Schicht gegenwärtig. Der Widerstand wird durch die Größe des Transistors festgestellt, wenn er verursacht wird. Das Vorhandensein einer Gattergebühr schält diese Art des MOS-Transistors aus.

Wie die meisten anderen Transistoren kann ein MOS-Transistor ein Signal verstärken. Die Menge des gegenwärtigen Fließens zwischen die Quelle und den Abfluss schwankt mit dem Gattersignal. Einige MOS-Transistoren werden und verpackt einzeln konstruiert, um große Strom zu behandeln. Diese können in den SchaltungsSpg.Versorgungsteilen verwendet werden, starke Verstärker, Spulenfahrer und andere Entsprechung oder Misch-signal Anwendungen. Die meisten MOS-Transistoren werden in den Niederleistungs-, low-current Digitalschaltungen benutzt. Diese sind gewöhnlich eingeschlossene innere Späne mit anderen Teilen, eher als alleine stehend.