Was ist eine Nr. 800?

Eine Nr. 800, alias eine gebührenfreie Nummer, ist eine Telefonnummer, die eine Person eine Privatperson oder ein Unternehmen, normalerweise über einer Langstrecke benennen lässt, ohne für den Anruf aufgeladen zu werden. Eine Nr. 800 nicht notwendigerweise muss mit dem dreistelligen Code von 800 beginnen, aber kann mit 888, 877, 866 und anderen dreistelligen Ortsnetzkennzahlen auch anfangen. Die Gebühr für einen Anruf zu einer Nr. 800 ist durch das Unternehmen oder die Privatperson häufig zahlend, die den Anruf empfingen, und Anrufe zu diesen gebührenfreien Nummern umadressiert häufig zum Geschäft oder zu den persönlichen Telefonleitungen direkt t.

Die Geschichte der Nr. 800 anfing 1967 7, als die Telefongesellschaft AT&T einen neuen Service vorstellte, der eine Alternative lieferte, um das Benennen zu sammeln und entworfen, die Notwendigkeit an den Operatoren zu verringern. Dieser Service bekannt als innerer Wide-AreaFernsprechdienst oder inneres WATS und erlaubte einen Direktanschluss zu einem Geschäft, als ein Anrufer eine Nummer, die eine gekennzeichnete gebührenfreie Ortsnetzkennzahl verwendete, die erste wählte von, welchem 800 war. Die 800 Zahl gewonnene Popularität während der Jahre und gewesen besonders erfolgreich, wenn sie in den Geschäftsbereichen des Kundendiensts und des Televerkauf verwendet. Schließlich anfingen Geschäfte h, zu verwenden, was als “vanity 800 Zahlen bekannt, †, wo ein Wort oder Wörter, die das Geschäft beschreiben, gewählt werden konnten, indem man die Buchstaben verwendete, die mit jeder Zahl an einem Telefon sind, das die Zahlen viel einfacher bildet, damit eine Person erinnert.

Schließlich Ende der Neunzigerjahre, mussten neue dreistellige Codes eingeführt werden, um für die hohe Anzahl von 800 Zahlen unterzubringen, die jedes Jahr addiert. Diese waren 888, 877 und 866, und andere ähnliche Ortsnetzkennzahlen wie 855, 881 und viele andere sind für zukünftige Expansion des 800 Zahlensystems reserviert. Es ist wegen dieses, dass das Ausdruck “800 number† eine irrtümliche Bezeichnung ist und nicht fast Repräsentant aller gebührenfreien Nummern ist. Jedoch darstellt es sie, da es das erste war te und bleibt der gebührenfreien dreistelligen Ortsnetzkennzahlen das am meisten benutzteste.

Parteien, die eine Nr. 800 verwenden, können für den Service in einer Vielzahl von Weisen, wie einer flachen Monatsgebühr zahlen oder auf pro-benennen Basis. Ein Geschäft kann eine gebührenfreie, Nr. 800 wegen der Fähigkeit zu verwenden normalerweise rechtfertigen, mehr Verkäufe, einfachere Kundenbetreuung und verbesserten Kundendienst zu bilden. Die Nr. 800 verwendet nicht nur für Geschäfte, jedoch und kann für persönliche Telefonanrufe außerdem verwendet werden. Eltern z.B. können für gebührenfreie Nummern zahlen, also können ihre Kinder sie, ohne zu müssen zu jeder Zeit benennen, für zu zahlen, R-Gespräche oder Langstreckendienstleistungen.

Die Nr. 800 soll nicht mit der Nr. 900 verwechselt werden, während deren ein Anrufer eine Menge durch das Geschäft aufgeladen werden kann, das, sie benennen, die den Preis sogar eines normalen Ferngesprächs weit übersteigen können. Es gibt auch etwas Durcheinander, wenn normale dreistellige Ortsnetzkennzahlen, wie 801, für Telefonnummern verwendet und 800 Zahlen ähneln. In diesem Fall aufgeladen der Anrufer für den Anruf er, wenn sie denken, dass es frei ist. Einige Telefon-Betrüge basiert auf diesem Durcheinander.