Was ist eine Parabolische Antenne?

Eine Parabolische Antenne ist eine Antenne, die einen Teller benutzt, der wie eine flache Schüssel geformt ist. Diese verwendet für Satellitenfernsehen, Radio, Astronomie, zellulare Telekommunikation und Radar. Sie können auch benutzt werden, um das Signal eines drahtlosen Internet-Fräsers aufzuladen. Parabolische Antennen sind alias Tellerantennen.

Die erste Parabolische Antenne hergestellt von Heinrich Hertz Ende der 1880s lt. Seins früher Entwurf verursacht using einen Messingbereich, ein ZinkBlech und ein Holz. Hertz verwendete eine Antenne für übertragende Signale und andere für das Empfangen der Signale.

Hertz benutzte seine Antenne, um zu helfen, das Bestehen der elektromagnetischen Wellen zu prüfen. Resultierend aus diesem und anderen Vollendungen ist sein Name jetzt der Ausdruck, der für die Radio- und elektrischen Frequenzmaße verwendet. Diese einschließen Hz (Hz), kHz (kHz) und MHZ Hz (MHZ).

Today’s Antennenentwürfe verbessern nach Hertz’s frühem Werk. Eine einzelne Antenne kann Signale übertragen und empfangen. Eine Parabolische Antenne ist eine in einer Richtung Antenne, da sie Signale in nur einer Richtung überträgt. Das Tellerteil von einem bekannt als der Reflektor.

Der Reflektor verursacht eine große Fläche, der die Antenne verwendet, um Signale zu empfangen und zu übertragen. Das innerste Teil des Tellers ist der Gipfel. Der Reflektor erfasst und verstärkt die Signale, die er sammelt. Diese Verstärkung des Signals genannt Gewinn.

Das verstärkte Signal angestrebt das übertragende und empfangende Element am Schwerpunkt oder Fokus, der Parabolischen Antenne n. Der Schwerpunkt ist normalerweise direkt gegenüber von der Unterseite des Tellers. Das Element oder die Zufuhr, sendet Signale nach und von dem Gerät, welches das Signal, wie ein TV-Gerät oder ein Radio empfängt.

Der Abstand zwischen dem Schwerpunkt und dem Gipfel benannt die fokale Länge. Damit eine Parabolische Antenne richtig arbeitet, die fokale Länge muss korrekt sein. Sie basiert auf dem Durchmesser des Tellers. Um die fokale Länge zu berechnen, quadriert der Reflektordurchmesser und geteilt dann bis zum 16mal die Tiefe des Reflektors. Das Resultat ist der richtige Abstand zum Gebrauch zwischen dem Schwerpunkt und dem Gipfel.

Parabolische Antennen angebracht normalerweise an einem Dach, die Seite des Gebäudes oder an einem Standplatz draußen n. Sie können auch zuhause gesetzt werden, wenn sie mit Internet-Fräsern verwendet. Die Vorrichtung muss in die korrekte Richtung darauf abgezielt werden, um das Signal zu sammeln. Normalerweise anzeigt das Gerät, das an die Antenne angeschlossen, die Antennensignalstärke. Dieses hilft dem besseren Ziel des Benutzers die Antenne, um ein stärkeres Signal zu erhalten.

tzerlegung mit.einbezieht normalerweise die seitliche Gruppe tliche, die ungefähr 20 Nullpunkte auf jeder Seite hat. Gewöhnlich anfängt der Chirurg, an der Region zu zergliedern, in der die Aorta weg gabelt oder ausbreitet, und entfernt die Lymphknotenketten bis bis den Nierenadern oder zur überlegenen mesenterialen Arterie. Die peri-Aortenlymphknoten sind in der nächsten Nähe zur Aorta, die das größte Blutgefäß des Körpers ist. Folglich aufgenommen große Sorgfalt während der Lymphknotenbiopsie und -zerlegung nd.