Was ist eine Radar-Haube?

Eine Radarhaube ist ein kugelförmiges Oberteil, das eine Radarvorrichtung einschließt. Radarhauben sind häufig benutzt, empfindliche Radarausrüstung vor den Elementen zu schützen. Sie können auch benutzt werden, um die Leute zu schützen, die im Bereich der drehenden Radarteller arbeiten. In den Radarsystemen, die für Überwachung benutzt, kann eine Haube angebracht werden, um die RadarSuchrichtung absichtlich undeutlich zu machen. Flugzeuge, die ein externes Radarzubehör eine Radarhaube benutzen lassen, um die Oberflächen zu rationalisieren, die Luftfriktion ausgesetzt.

Radarvorrichtungen können benutzt werden, um den Abstand, die Richtung und die Geschwindigkeit der körperlichen Gegenstände zu kennzeichnen, die möglicherweise nicht zum blanken Auge sichtbar sein können. Flugsicherung und Wettervorhersage benutzen routinemäßig Radarvorrichtungen, um die Himmel zu scannen. Radar funktioniert, indem es eine Radiowelle, eine Form der elektromagnetischen Strahlung, in Richtung in Richtung einem Gegenstand und das Signal dann zu warten, zurück aufzuprallen sendet. Die Verspätung der signal’s Rückkehr anzeigt den Abstand eines Gegenstandes in der Suchrichtung. Änderungen in der signal’s Frequenz spezifizieren die relative Geschwindigkeit des Gegenstandes.

Um einige der zurückgehenden Radiowellen zu sammeln, die in allen Richtungen durch Gegenstände reflektiert, müssen Radarvorrichtungen häufig einen beträchtlichen Radarteller benutzen. Der Teller verweist ankommende Radiowellen auf einen Empfänger, in dem sie analysiert werden können. Radarteller müssen gewöhnlich vom Schmutz, von Regen und von Eis frei sein, zum richtig zu arbeiten, jedoch. Sie können weiterhin bleiben auch müssen und vor dem Wind folglich geschützt zu werden. Diese Art des Schutzes zu den Radartellern und zu ihrer verbundenen Elektronik zur Verfügung zu stellen ist eine Funktion der Radarhaube.

Radarvorrichtungen, die Teller benutzen, müssen in die Richtung des Interesses gezielt werden. Viele Anwendungen der Radartechnologie erfordern Abdeckung in allen Richtungen; dieses ist im Falle der Flugsicherung verständlich. Folglich in der Lage sind viele Radarvorrichtungen, zum Ziel in einer spezifischen Richtung zu drehen. Diese Bewegung, die schnell sein kann, kann eine Gefahr Leuten in der Nähe des beweglichen Radartellers darstellen. Leute weg von einem beweglichen Teller zu halten ist eine andere Funktion der Radarhaube.

Gebrauchbordradartechnologie etwas Flugzeuge, zum von Lufträumen zu scannen und der Grundgegenstände während der Nacht zu kennzeichnen. Die Ausrüstung, die an einem aircraft’s Äußeren angebracht, sein nicht ohne eine Einschließung sehr aerodynamisch, die es umgibt. Eine Einschließung dieser Art kann Hälfte einer Radarhaube ähneln, aber annehmen wahrscheinlicher die hoch-aerodynamische Risstropfenform e. Ohne eine glatte, aerodynamische Einschließung Luftfriktion verlangsamen ein Flugzeug sowie gesetzten übermäßigen mechanischen Druck auf Radarausrüstung.

um Speeders durch highly-accurate Laser-Maße automatisch zu ermitteln. Weil die Laser-Signale so schmal fokussiert, kann ein Standardradardetektor sie nicht vor Ankunft abfragen. Stattdessen ausgesendet ein reflektierendes Signal, das durch eine LED erzeugt (lichtemittierende Diode), um das Laserlicht zu stauen. Die LED zusammenbringt die Frequenz des Laserlichts auf der Gewehr ingt und einschließt elektronische „Extrageräusche“. Dieses veranlaßt die Radargewehr, einen unverständlichen Messwert zu produzieren, der nicht benutzt werden kann, um einen vermuteten Speeder zu verfolgen.