Was ist eine UnterwasserDigitalkamera?

Eine UnterwasserDigitalkamera ist eine Digitalkamera, die entworfen, um underwater zu arbeiten. Sie kann oder videofotographie oder beide, abhängig von dem Modell noch nehmen. Solche Kameras neigen, als die vergleichbaren Modelle teurer zu sein, die für trockenes Land bestimmt, weil sie sorgfältig konstruiert werden müssen, um die Vollständigkeit der Kamera zu schützen. Diese Spezialgebietseinzelteile können an einigen Kameraspeichern gefunden werden, durch Hersteller bestellt werden und durch Firmen gekauft werden oder gemietet werden, die Ausrüstung an Leute liefern, denen in und um das Wasser arbeiten.

Einige Eigenschaften können in eine UnterwasserDigitalkamera gesehen werden. Das erste ist ein Gehäuse, das die Kamera sicher im Wasser hält. Dieses neigt, die Kamera umfangreicher zu bilden. Die Kamera kann Spezialgebietsobjektive auch haben, die entworfen, um im Wasser, einschließlich Objektive effektiv zu arbeiten, die, vom Wasser einzunebeln widerstehen und zu bördeln. Die Kontrollen, die für den Operator vorhanden sind, können, abhängig von den Modellen schwanken. Die Kamera kann übergrosse Handgriffe auch haben, damit Leute sie leicht greifen können, während sie Unterwasser sind.

Wie andere Digitalkameras speichern UnterwasserDigitalkameras Bilder digital. Dieses kann auf codierten Karten, beweglichen Festplattenlaufwerken oder Blitz-Antrieben getan werden. Die gespeicherten Bilder können auf einen Computer für Bericht und das Redigieren gebracht werden. Einige Kameras können das integrierte Redigieren zur Verfügung stellen und die Kamera kann einen Ansichtschirm zusätzlich zu einem Viewfinder haben, der Informationen liefert über, was die Kamera sieht. Abhängig von, welchen Objektive benutzt, kann die Schärfentiefe schwanken, und eine UnterwasserDigitalkamera kann eine Objektiveinfassung haben, die Benutzern erlaubt, Objektive für verschiedene Einstellungen auszutauschen.

Eine UnterwasserDigitalkamera kann einige einzigartige Eigenschaften für schwierige Umwelt auch haben. Es ist möglich, Fotos im sehr tiefen Wasser im Ozean mit fachkundigen Kameras zu machen, die entworfen worden, um extremer Kälte und Druck zu widerstehen. Solche Kameras können mit geölten Dichtungen versiegelt werden, die der Kamera helfen, seine Form beizubehalten, und sie können mit Isolierkästen ausgestattet werden, damit sie nicht in der Kälte ausfallen.

Eine UnterwasserDigitalkamera kann durch einen Operator Hand sein, in eine Hochkonjunktur angebracht werden, oder zu einem seetüchtigen Roboter oder zu einem Schlitten angebracht. In der rauen Umwelt z.B. können Taucher nicht im Wasser sicher sein, zum der Kameras zu behandeln und folglich müssen ferngesteuerte Kameras benutzt werden. Durch Kontrast sind Operatoren mit handhelds allgemeiner - in Umwelt, wo ein Roboter oder ein Schlitten schwierig sein konnten zu benützen, wie Korallenriffe gesehen, in denen es Interessen über Auswirkungschaden gibt.