Was ist eine VHF-Antenne?

Eine Antenne oder eine Antenne ist eine Vorrichtung, die hergestellt, um Signale für Radios, Fernsehen und andere Vorrichtungen, wie drahtlose Telefone und Handys zu übertragen und zu empfangen. Antennen hergestellt von den Drähten, von den Metallstangen und manchmal von anderen Materialien en. Die Radiowellen, richtig genannt Hochfrequenzen (RF), unterteilt in einige Frequenzbereiche nige. VHF ist eine der Hochfrequenzstrecken, und eine VHF-Antenne ist eine Antenne, die spezifisch für dieses Band von Frequenzen hergestellt.

Die Hochfrequenz mit einem Band versieht Strecke von sehr niedrig (VLF) nach extrem hoch (EHF). Hochfrequenz (HF) - 3 bis 30 MHZ - verwendet durch Kurzwelle und einige COLUMBIUM-Radios, z.B.; sehr Hochfrequenz (VHF) - 30 bis 300 MHZ - verwendet durch Fernsehensendungen und FM Radio, z.B.; Ultrahochfrequenz (UHF) - 300 bis 3000 MHZ - verwendet durch Fernsehensendungen, Handys, GPS, Bluetooth®, Mikrowellenherde und GMRS Radio (allgemeiner beweglicher Radioservice) und drahtloser LAN (Inhausnetze), z.B.; und die Superhochfrequenz (SHF) - 3 bis 30 Gigahertz - z.B. verwendet durch Radar, Mikrowelle und drahtlosen LAN (Inhausnetze) sind die vier Frequenzbänder, die im 21. Jahrhundert am meisten am benutztesten sind. Da es unterschiedlich gibt, erstrecken Arten der Vorrichtungen, die in der VHF-Hochfrequenz funktionieren, kann ein VHF entworfen werden, um verschiedene Notwendigkeiten und Bedingungen unterzubringen, diese mannigfaltigen Zwecke zu passen. Zusätzlich kann eine VHF-Antenne entweder eine unabhängige Antenne, nur gebildet, um die gekennzeichneten VHF-Frequenzen zu dienen oder es am allgemeinsten sein mit Antennen für andere Frequenzbereiche kombiniert werden kann, UHF.

Das Verhältnis zwischen UHF-und VHF-Fernsehen Antennen kann unerwartet sein dadurch, dass viele UHFantennen bestimmte VHF-Stationen aufheben können, lenkt häufig 7†„13, während viele VHF-Antennen viele UHFkanäle aufheben können, lenkt häufig 14†„69. Diese Fähigkeiten abhängen vom Abstand und von der Richtung d, und die Ungewissheit von Resultaten ist, warum diese zwei Antennen in der Kombination häufig benutzt sind. Dieses und die Tatsache, dass eine VHF-Antenne in einer Vielzahl von Situationen benutzt werden kann, die unterschiedlichen Gebräuche von dem Frequenzbereich gegeben, bedeutet, dass eine VHF-Antenne in vielen Formen und vorhanden sein kann in vielen Größen aussehen. Zusätzlich können VHF-Antennen zuhause oder draußen lokalisiert werden sollen.

Eine Form für die VHF-Antenne ist die Dipolantenne, manchmal gekennzeichnet als die Häschenohren oder Kaninchenohren, bestimmt für Innengebrauch. Es gefunden auch kombiniert mit einer UHFschleife. Einerseits die Yagiantenne, die aus Japan - auch a oder eine Uda-Yagiantenne benannte, um die Namen beider Erfinder einzuschließen - hat ein sehr anderes Aussehen stammte und kennzeichnete eine lange Hochkonjunktur, zu der einige dünne Stangen “elements† angebracht benannten. Dieses ist Außenseite-anbringen, Richtantenne, die gut funktioniert, wenn sie so hoch wie möglich gesetzt.