Was ist eine gegenwärtige Prüfspitze?

Eine gegenwärtige Prüfspitze ist eine Vorrichtung, die Stromstärke messen kann, ohne einen Stromkreis zu brechen. Gegenwärtige Prüfspitzen können selbstständige Vorrichtungen sein, oder sie können entworfen werden, um in Verbindung mit einem Multimeter zu arbeiten. Gegenwärtigste Prüfspitzen bestehen einem Satz aus Maschinenhälftenkiefern, die geöffnet werden können, damit ein Draht durch überschritten werden und geschlossenes dann festgeklemmt werden kann. Wenn die Kiefer geschlossen sind, kann die gegenwärtige Prüfspitze eine einiger verschiedener Methoden anwenden, um jede mögliche Stromstärke indirekt zu messen, die durch den Draht überschreitet. Gegenwärtigste Prüfspitzen benutzen entweder einen Transformator, Halleffekt-Sensor oder Eisenschaufel, um Stromstärke zu messen.

Wegen der Weise, die elektrische Stromkreise bearbeiten, Strom kann erschwert, um als Spannung oder Widerstand zu messen sein. können Spannung und Widerstand gemessen werden, indem man die Enden eines Bestandteils prüft, da Spannung die selbe parallel Stromkreise bleibt und Widerstand direkt gemessen. Strom ist in den Reihenstromkreisen konstant, also muss ein direktes Maß der Stromstärke den, Stromkreis zu brechen mit.einbeziehen. Dieses ist nicht immer wünschenswert möglich, oder sogar, also können gegenwärtige Klemmplatten erlauben, dass Stromstärke auf eine indirekte Art gemessen.

Ein Magnetfeld kann erzeugt werden, wenn Elektrizität einen Draht durchfließt, und Elektrizität kann verursacht werden, als ein Magnetfeld durch einen Draht überschritt. Diese Grundregeln verwendet in den Transformatoren, und einige gegenwärtige Prüfspitzen benehmen wirklich wie ein Transformator. Diese Art der gegenwärtigen Prüfspitze enthält interne Drähte, die als eine Sekundärwicklung auftreten, und der Draht, der gemessen, auftritt als ein Primär r-. Ein Amperemeter kann den Strom dann benutzen, der in der Sekundärwicklung verursacht, die Stromstärke im Draht festzustellen, der geprüft. Diese Art der gegenwärtigen Prüfspitze ist nur nützlich, wenn man Wechselstrom misst (AC).

Eine andere Art gegenwärtige Prüfspitze mit einem Klemmplattenentwurf benutzt einen Halleffekt-Sensor anstelle von einem Transformator. Diese Halleffektprüfspitzen benutzen auch das Magnetfeld, das durch den Teststromkreis erzeugt, um Stromstärke indirekt zu messen. Dieses erzielt, indem man den Spannungsunterschied bezüglich eines Stromkreises misst, der durch das Magnetfeld verursacht. Diese gegenwärtigen Prüfspitzen sind gewöhnlich sehr empfindlich und, entweder Gleichstrom oder (DC) Wechselstrom zu messen.

Gegenwärtige Prüfspitzen der Eisenschaufel können entweder Wechselstrom oder DC auch messen, und in einige verschiedene Konfigurationen kommen. Einige gegenwärtige Prüfspitzen der Eisenschaufel haben Kiefer eines integrierten Messinstruments und der Maschinenhälfte. Andere Arten Eisenschaufelprüfspitzen auch integriert Messinstrumente, aber ermangeln Kiefer. Diese Prüfspitzen gehalten gewöhnlich parallel zu dem geprüften Draht, damit sein Magnetfeld die Eisenschaufel verschieben kann, die der Reihe nach die Nadel auf dem Messinstrument verschiebt.

sie Realzeitpreisverhältnisse analysieren.