Was ist elektronische Entwurfsautomatisierung?

Die elektronische Entwurfsautomatisierung, auch bekannt durch das Akronym EDA, ist eine Methode, zum der Produktion der elektronischer Geräte, einschließlich integrierte Schaltungen, Mikroprozessoren und gedrucktes Leiterplatten zu verbessern. Elektronische Entwurfsautomatisierung gebraucht Software des computergestützten (CAD) Entwurfs, die Ingenieuren hilft, diese elektronischen Geräte zu entwerfen. In zunehmendem Maße erweitert der Geltungsbereich des automatisierten Entwurfs über geradem Entwurf hinaus, um den Gebrauch von Software jetzt zu umfassen, die simuliert und Tests die Bestandteile, zum sie sicherzustellen richtig arbeiten, bevor sie hergestellt sind. Und in vielen Fällen, verwendet die digitale Version eines elektronischen Geräts, das durch den elektronischen Entwurfsautomatisierungsprozeß verursacht, jetzt durch Fertigungssysteme, um das Einzelteil wirklich außerdem zu produzieren.

Der Gebrauch von elektronischer Entwurfsautomatisierung gewachsen zur Miniaturisierung der elektronischen Bauelemente passend. Durch Miniaturisierung enthält jedes neue Erzeugung der Leiterplatte der integrierten Schaltung, des Mikroprozessors oder gedruckten viele mehr Transistoren, Dioden, Kondensatoren, Widerstände und Drähte. Z.B. die Zahl Transistoren, die auf Doppelte einer integrierten Schaltung ungefähr gesetzt werden können alle zwei Jahre. Während Leiterplatten und Mikroprozessoren dichter verpackt geworden, geholfen elektronische Entwurfsautomatisierungs-Software Entwerfern, schneller verschiedene Elemente using CAD-Techniken auf einer digitalen Palette zusammenzubauen. Zusätzlich können Entwerfer Bibliotheken der bereits bestehenden Gruppen Elemente herstellen und benutzen, die häufig in einem Entwurf benötigt.

Die dichte Verpackung der Elemente auf eine Leiterplatte oder einen Mikroprozessor ergibt sehr komplizierte Entwürfe. Natürlich ist sie sinnvoll, einen Entwurf zu prüfen, bevor sie auf die Erzeugerstufe bewegen. Dieses geführt zu den erhöhten Gebrauch von Simulations- und Überprüfungs-Software, die den elektronischen Entwurfsautomatisierungsprozeß ergänzt. Im Wesentlichen fährt solcher Test der Software digital das elektronische Bauelement, um sicherzustellen, dass er die notwendigen Aufgaben und die Pflichtenhefte wahrnimmt trifft. Z.B. konnte ein Entwerfer prüfen, um zu sehen, wie viel Energie der Stromkreis- oder Mikroprozessorgebrauch. Sobald alles heraus überprüft, kann der digitale Entwurf eines elektronischen Bauelements durch die Photolithographiesysteme dann verwendet werden, die die integrierten Schaltungen, die Mikroprozessoren und die gedrucktes Leiterplatten herstellen.

Elektronische Entwurfsautomatisierungsprozesse verwendet jetzt vom Konzeptstadium zur Produktion und beschleunigen die Entwicklung der elektronischen Bauelemente. Der erhöhte Gebrauch von Simulations- und Überprüfungs-Software als Teil des elektronischen Entwurfsautomatisierungsprozesses hilft, Probleme zu kennzeichnen, bevor ein Entwurf in Produktion gesetzt. Diese Kombination der erhöhten Geschwindigkeit und der Verkleinerung von Fehlern, bevor man auf Herstellung bewegt, ist in hohem Grade - in einem Markt wünschenswert, der wie Entwurf des elektronischen Bauelements so konkurrierend ist.