Was ist menschliche Maschinen-Schnittstelle?

Eine menschliche Maschinenschnittstelle (HMI) ist eine Schnittstelle, die Interaktion zwischen einem Menschen und einer Maschine ermöglicht. Menschliche Maschinenschnittstellen schwanken weit, von den Kontrollbereichen für Atomkraftwerke zu den Schirm- und Eingangsknöpfen an einem Handy. Solche Schnittstellen zu entwerfen ist eine Herausforderung, und erfordert viel Arbeit, die Schnittstelle zugänglich, angenehm zu bilden funktionell, zu verwenden, und logisch. Einige Ingenieure spezialisieren, auf, menschliche Maschinenschnittstellen zu entwickeln und die Weisen zu ändern, in denen Leute auf Maschinen und Systeme einwirken.

Zwei Bestandteile benötigt in einer menschlichen Maschinenschnittstelle. Das erste ist ein Eingang. Notwendigkeiten eines Menschenbenutzers irgendeine Weise, der Maschine was zu erklären, Anträge von der Maschine zu stellen zu tun, oder die Maschine zu justieren. Beispiele der Eingabegeräte umfassen Tastaturen, Knebel, Schalter, Touch Screens, Steuerknüppel und Mäuse. Alle diese Vorrichtungen können verwendet werden, um Befehle zu einem System oder sogar zu einem verbundenen Satz Systemen zu schicken.

Die Schnittstelle erfordert auch einen Ausgang, der die Maschine den menschlichen Benutzer halten lässt aktualisiert auf dem Fortschritt von Befehlen, oder Befehle im körperlichen Raum durchzuführen. Auf einem Computer z.B. haben Benutzer einen Schirm, der Informationen anzeigen kann. Ein Roboter kann in Erwiderung auf Befehle einerseits bewegen und Daten auf einem Festplattenlaufwerk speichern, damit Leute sehen können, wie der Roboter die Welt reagiert, erlernt und steuert. Ausgänge können die Sachen auch umfassen, die wie Statuslichter so einfach sind, die Alarmleute, wenn Knebel oder Schalter aktiviert worden.

Die Technologie hinter der menschlichen Maschinenschnittstelle verbessert ständig. Forscher entwickelt Schnittstellen, die mit dem Verstand z.B. gesteuert werden können Anwendungen für diese Technologie unter Anschlagpatienten und anderen Leuten mit streng eingeschränkten Modi der Kommunikation sehen. Ebenso geworden Ausgänge viel im Laufe der Zeit verfeinert.

Da viele Leute gemerkt, eine schlecht entworfene menschliche Maschinenschnittstelle können extrem frustrierend sein. An einem Ende der Skala, kann die Schnittstelle verwanzt oder unfunktional sein und Schwierigkeit verursachen, weil es funktioniert nicht, wie beabsichtigt. Am anderen Ende der Skala, entworfen die Schnittstellenarbeiten, aber sie, sodass sie verwirrend und anfechtend ist, um zu funktionieren, weil sie nicht für Benutzer intuitiv ist. Die Kunst des Entwerfens der intuitiven Schnittstellen erfordert ein tiefes Verständnis von, wie Menschen auf ihre Umwelt und ein Bewusstsein der Psychologie des Entwerfens der Schnittstellen auf eine Art einwirken, die zu einem ausgedehnten Spektrum der Menschen zugänglich ist. Was für einen Ingenieur in einer menschlichen Maschinenschnittstelle z.B. arbeitet konnten nicht sein, wie einfach für ein Mitglied der Öffentlichkeit.