Was ist programmierbarer programmierbarer Read-Only-Speicher?

Programmierbarer programmierbarer Read-Only-Speicher, PROM kurz, ist eine Form des Festwertspeichers, der dem Benutzer erlaubt, die Daten oder das Programm zu beschließen, um sich auf das Gedächtnis zu setzen. Das Speicherchip ist geliefertes leer, und der Programmierer überträgt die Daten auf ihn. Sobald die Daten geübertragen werden, kann sie nicht geändert werden oder gelöscht werden. Um den Unterschied zwischen programmierbarem programmierbarem Read-Only-Speicher und Festwertspeicher völlig zu verstehen, ist es wichtig das Konzept hinter Festwertspeicher zuerst zu verstehen.

Festwertspeicher (ROM) hat die Daten, die auf ihm während des Herstellungsverfahrens gespeichert werden. Diese Daten sind dauerhaft und können nicht geändert werden oder gelöscht werden. ROM ist in den Computern allgemein. Es kann ein Programm halten, das der Computer handhaben muss. Wenn der Computer abgestellt wird, behält das ROM noch alle Daten, die auf ihm gespeichert werden und wird nicht gelöscht.

Andere Formen des Gedächtnisses, bekannt als löschbares Gedächtnis, erfordern Energie, Daten zu speichern. Während ein Computer eingeschaltet ist, spart die Energie Daten auf das Speicherchip. Wenn der Computer abgestellt wird, jedoch die Energie geschnitten wird und alle Daten bezüglich des Spanes werden gelöscht. ROM-IS-IS eine Art Permanentspeicher, weil sie nicht Energie erfordert, Daten zu sparen. ROM ist notwendig, um die Programme zu speichern, die dem Computer erklären, wie man arbeitet. Ohne ihn würde der Computer nicht arbeiten.

Der einzige Unterschied zwischen programmierbarem programmierbarem Read-Only-Speicher und normalem ROM ist, dass der programmierbare programmierbare Read-Only-Speicher als unbelegtes Speicherchip hergestellt wird. Die Daten oder das Programm wird dann später vom Benutzer hinzugefügt. Nachdem die Daten addiert sind, arbeitet sie wie normales ROM-Gedächtnis.

Einige Elektronikhersteller verwenden programmierbaren programmierbaren Read-Only-Speicher in ihren Produkten. Videospielkonsolen benutzen allgemein PROM, wie Elektronik tun, die Hochauflösungsmultimediaschnittstelle benutzen (HDMI). Handys und bestimmte Automobilteile nutzen auch PROM-Technologie, um zu arbeiten.

Elektronisches Gedächtnis arbeitet, indem es mit der Vorrichtung using es, wie einen Computer, durch Signale sich verständigt. Diese Signale werden using null und eine gesendet. Keine anderen Zahlen werden verwendet. Wenn das PROM-Speicherchip im Büro des Herstellers ankommt, lesen alle Spitzen auf ihm als eine. Ein Programmierer ändert dann die notwendigen Spitzen zu den null und der Span ist gebrauchsfertig.

Andere Arten PROM-Späne existieren zusätzlich zum grundlegenden programmierbaren programmierbaren Read-Only-Speicher. Eraseable programmierbares nur Gedächtnis (EPROM) benutzt UVlicht, um die Daten bezüglich es zu löschen und neu zu schreiben. Einmaliger programmierbarer Permanentspeicher (OTP NVM) und feldprogrammierbarer Festwertspeicher (FPROM) sind ganz wie programmierbaren programmierbaren Read-Only-Speicher und nehmen die gleichen Aufgaben wahr.