Was ist videokonferenzschaltung?

Videokonferenzschaltung ist eine Kommunikationstechnologie, die Video und Stimme integriert, um Fernbenutzer mit einander anzuschließen, als ob sie im gleichen Raum waren. Notwendigkeiten jedes Benutzers ein Computer, ein Webcam, ein Mikrofon und ein BreitbandInternetanschluss an der Teilnahme an der videokonferenzschaltung. Benutzer sehen und hören sich in der Realzeit und erlauben die natürlichen Gespräche, die mit Stimmen-nur Kommunikationstechnologie nicht möglich sind.

Kommunikationsfirmen haben in der Technologie der videokonferenzschaltung geplantscht, seit schon in dem späten 50s, aber ihm nahm das Aufkommen des Breitbandinternets und der erschwinglichen Netzkameras (spätes 90s) damit videokonferenzschaltung sich wirklich entfernt. Gute Bandbreite ist für high-fidelity strömendes Video und Stimme notwendig. Videokonferenzschaltung unternahm einen ernsten Schritt in Massengebrauch mit der Freigabe von Microsoft Netmeeting 3.0 1999. Jetzt gibt es Dutzende Softwarelieferanten, die Software der videokonferenzschaltung vermarkten und einige Investoren, die an dem Holen der videokonferenzschaltung zu den tragbaren Geräten interessiert werden.

Sehr anziehend zum pädagogischen und zu den Geschäftssektoren, erlaubt videokonferenzschaltung Benutzern, Zeit und Geld auf Reisen und Gehäusekosten zu sparen, indem sie praktisch holt die Leute, die vertraulich sind. Viele vorstehenden Universitäten haben videokonferenzschaltung als in Verbindung mit on-line-angenommen Kursen verwendet zu werden Lehrmittel. Führende Vertreter der Wirtschaftn um die Welt verwenden videokonferenzschaltung, um Verbindung mit wichtigen Kontakten zu halten, wenn unterwegs.

Heutige Anwendungen der Technologie der videokonferenzschaltung sind gerade der Anfang. Als Video- und Sprachsicherungstechnologie Software, und Darstellungstechnologien fahren fort zu verbessern, wird die Erfahrung der videokonferenzschaltung in zunehmendem Maße natürlich und intuitiv, zu einer breiteren Strecke der Benutzer. Schließlich videokonferenzschaltung und ähnliche Technologien erlauben die Kreation „der virtuellen Städte“, on-line-Räume, wo Leute ohne die Begrenzung der geographischen Nähe zusammenarbeiten. Dieses kann städtische Ansammlung verringern und die Umwelt speichern, indem es sie für die gelernter Arbeiter ermöglicht, die in den Vororten leben, um hoch bezahlte Jobs ohne austauschen zu erwerben.

r Abbildungsqualität macht Videokonferenz heute es häufig möglich, solche Eigenschaften wie Sichtzusammenarbeit zu genießen, die Grafiken als Teil des Getriebes miteinbezieht. Dieses wird mit Groupwarepaketen vollendet, die mit die meisten der Hauptvideokonferenzausrüstung auf dem Markt heute kompatibel sind.