Was sind Barcode-Scanner?

Barcodescanner sind Vorrichtungen, die irgendeine Art der lichtemittierenden Vorrichtung und des Fotoleiters verwenden, um Barcodes zu lesen. Sie entworfen normalerweise, um zu einem Computer, entweder über PS2 oder irgendeine andere Schnittstelle anzubringen, obwohl sie auf ihren Selbst auch benutzt werden und die Daten für zukünftige Wiederherstellung durch einen Computer speichern können.

Barcodes sind einfache Sichtdarstellungen von Daten, die auf einen Computer über einen Barcodescanner geübertragen werden können. Traditionelle Barcodes bestehen aus parallelen Linien, aber einige Veränderungen existieren jetzt, einschließlich scatterings der Punkte und der eingebetteten Codes, die innerhalb der Bilder versteckt. Barcodes zuerst begriffen Ende der Vierzigerjahre und wurden weit eingeführtes in den frühen Siebzigerjahren beginnen. Das erste Produkt, das mit einem Barcode verkauft, war ein Satz Wrigley's-saftiger Fruchtgummi, am Supermarkt des Sumpfes in Ohio, einer der ersten Speicher, um Barcodescanner einzuführen. Der Gummi jetzt gehört dem Smithsonian und symbolisiert einen Schlüsselmoment in der US-Geschichte.

Barcodescanner verwenden gewöhnlich ein Laserlesegerät, obwohl LED-und Darstellungvielzahl auch existiert. Licht geschossen aus dem Barcodescanner auf den Barcode heraus, dann reflektiert zurück, aufgehoben durch eine Fotodiode im Scanner und decodiert. Die decodierten Informationen übermittelt dann dem Computer onen, dass der Scanner bis angespannt.

Barcodescanner können vollständig Hand sein, in diesem Fall sie normalerweise fast wie eine Wissenschafterfindung Äragewehr aussehen, wenn ein Laser vom Faß ausstrahlt, und ein Auslöser, um das Licht AN/AUS zu drehen. Diese gefunden in einigen Speichern, und Verbraucherniveau Barcodescanner sind häufig von dieser Vielzahl. Barcodescanner können in eine Oberfläche wie einen Registerkostenzähler auch errichtet werden, damit Barcodes gelesen werden können, indem man sie über dem Laser swiping. Diese Arten der Barcodescanner gefunden gewöhnlich in den Supermärkten wegen ihrer Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit.

Die kleineren Barcodescanner, häufig geformt wie kleine Federn, sind auch gebräuchlich. Diese Vielzahl gefunden häufig in den videospeichern oder in den Buchspeichern. Ihre kleinere, normalerweise minderwertigere Lichtquelle zulässt nicht die gleiche Übereinstimmung des Messwertes wie größere Scanner e, aber ist häufig für einfachen Gebrauch ausreichend.

Einige Barcodestandards sind gebräuchlicher heutiger Tag, einschließlich Code 128, Code 39 und den Universalprodukt-Code (UPC). Die meisten Barcodescanner auf dem Markt sind zum Messwert und zur Decodierung aller Hauptbarcodestandards fähig.

Barcodescanner können auf einem Verbraucherniveau auch benutzt werden, um irgendjemandes eigene Kaufgewohnheiten aufzuspüren. Verbraucherbarcodescanner sind normalerweise von der Handvielzahl, leicht gefegt über allen Käufen. Sie speichern die Daten am Ort, zu einem Computer an der Bequemlichkeit des Benutzers später geladen zu werden.