Was sind Hörmuschel-Kopfhörer?

Ein Hörmuschelkopfhörer ist ein Satz Kopfhörer, der in das Ohr des Trägers passt. Der Ausdruck an irgendwie eingestellt worden von den Kopfhörern angewendet werden kann in denen kleinen Lautsprecherpassen in das Ohr eher als, halten in place durch ein Band über dem Kopf. Es wird normalerweise als Handfrei Zusatz für Handys erkannt, aber Hörmuschelkopfhörer sind- mit einer Vielzahl von Technologien nützlich.

Die meisten Hörmuschelkopfhörer sind sehr klein, normalerweise weniger als 2 Zoll (5 cm) lang und weniger als 1 Zoll (2.5 cm) weit. Einige Hörmuschelkopfhörer kommen mit einer Schleife, die Haken über dem Ohr also der Vorrichtung einfacher an der richtigen Stelle bleiben können. Die meisten beruhen auf der Form und der Größe des Inohr Lautsprechers, um den Hörmuschelkopfhörer in place zu halten, jedoch.

Es gibt zwei grundlegende Arten Inohr Lautsprecher für Hörmuschelkopfhörer. Sind zuerst Ohrknospen, die normalerweise um sind, harte Plastiklautsprecher mit einer Schaumabdeckung, zum sie bequemer zu bilden. Ohr knospt Stange im Ohr gerade außerhalb des Gehörganges. Die andere Art des Inohr Lautsprechers ist der Gehörganglautsprecher, häufig genannt das canalphone. Hörmuschelkopfhörer mit canalphones haben eine biegsame Plastiklautsprecherabdeckung, die in den Gehörgang selbst nestles.

Hörmuschelkopfhörer schwanken in ihre vorhandenen Wahlen. Sie können Inohr Lautsprecher für ein Ohr oder beide haben, sind entweder mono oder Stereo, haben ein Mikrofon oder nicht und werden oder Radioapparat verdrahtet. Die Wahlen, die der Hörmuschelkopfhörer hat, abzuhängen davon, wie er entworfen ist benutzt zu werden.

Die meisten Handyhörmuschelkopfhörer sind einzelne Ohrknospen für ein Ohr und haben ein Bordmikrofon. In vielen frühen Hörmuschelkopfhörern für Handys, wurde das Mikrofon zum Kabel angebracht, das zu die Kopfhörersteckfassung führt. Neuere Technologie erlaubt, dass das Mikrofon auf der Ohrknospe ist.

Das Kabel, welches die Hörmuschel an das Telefon anschließt, ist nicht mehr für viele Kopfhörer notwendig. Drahtlose Getriebekurzstreckentechnologien wie Bluetooth® machen es möglich, damit der Kopfhörer vollständig drahtlos ist. Dieses kann Hörmuschelkopfhörer flexibler und benutzerfreundlich herstellen.

Bewegliche Musikspieler, wie Spieler MP3, benutzen auch Hörmuschelkopfhörer. In den meisten Fällen bestehen diese Kopfhörer aus zwei Ohrstücken, die durch ein Kabel zum Spieler angebracht werden, und viele bieten Stereoton an. Sie normalerweise haben nicht ein Bordmikrofon.

Wenn ein Benutzer auf Internet-Telefonieservices wie Skype™ zurückgreifen möchte, können er oder sie einen Hörmuschelkopfhörer mit einem Bordmikrofon zum Computer anbringen wünschen. Dieses hilft dem Benutzer zu vermeiden, unterschiedliche Vorrichtungen für das Hören und das Sprechen zu haben. Viele Computer kommen mit drahtloser Getriebekurzstreckentechnologie, also kann ein drahtloser Hörmuschelkopfhörer mit einem Bordmikrofon mit einem Computer sowie einen Handy benutzt werden.