Was sind Juwel-Töne?

Juweltöne sind reiche Farbentöne, die den weithin bekannten Edelsteinen ähneln, entweder kostbar oder Halbedel. Gewöhnlich haben Juweltöne eine hohe Stufe der Farbensättigungs, die sie sehr dynamisch und unterscheidend bildet. Es gibt eine große Auswahl des Gebrauches für Juweltöne, von Entwerferkleidung zu Web site mit reichen Schnittstellen, die bedeutet werden, um in den Augen der Projektoren zu knallen. Viele Farben in dieser Familie haben auch traditionelle oder fromme Bedeutung, und sie erscheinen häufig in den Arbeiten von Art.

Einige Beispiele der Juweltöne umfassen Smaragdgrün, amethyst Purpur, karminrotes Rot, Topazgelb, Saphirblau, Tourmalinegrün und Türkisblau. Fast jeder möglicher farbige Edelstein kann mit einem Juwelton wiederholt werden, obgleich einige zweifellos berühmter als andere sind. Im Allgemeinen ist ein Juwelton sehr fett, und er illustriert die klassische Farbe, die mit einem bestimmten Edelstein verbunden ist. Z.B. obgleich Saphire in eine Strecke der Farben und der Sättigunger kommen, ist Saphirblau ein sehr unterscheidendes, reiches, schweres Blau.

In den Geweben können Juweltöne einen sehr üppigen Blick verursachen, besonders wenn sie überlagert werden, oder zusammengepaßt mit anderem Juwel tont. Jewel getonte Gewebe kann im Art und Weiseentwurf, Bettwäsche gefunden werden und drapiert. Juwel getonte Wolldecken sind auch, besonders im klassischen Entwurf ziemlich populär, da sie eine Luft der reichen Unterscheidung zu einem Raum verleihen können. Höfliche Juweltöne wie amethyst Purpur und Topazgelb können für einen besonders vibrierenden Effekt verwendet werden, solange das Niveau der Sättigungs ähnlich ist, damit die zwei Farben nicht zusammenstoßen.

Im grafischen Entwurf werden Juweltöne in den Unterschiedmengen verwendet, um einen unterscheidenden gewünschten Blick zu verursachen. Viele Grafikdesigner nutzen den reichen Blick der Juweltöne in der Einfarbe Arbeit, da diese Farben so üppig und dynamisch sind, die sie bilden können eine Farbe ziemlich unterscheidend und elegant, im Vergleich mit einem einzelnen Farbenentwurf mit Pastellen oder Massentönen, die stumpf und leblos schauen konnten. Einige Juweltöne werden sogar mit dem spezifischen Einbrennen und den Firmen verbunden; Tiffany-Blau z.B. ist ein unterscheidender Farbton des Saphirblaus.

Es ist selbstverständlich möglich, es mit Juweltönen zu übertreiben. Ein gesamter Raum, der nur in den Juweltönen verziert wurde, würde sich schwer und z.B. überwältigend fühlen wie eine gesamtes Juwel getonte Ausstattung wurde. Viele Leute genießen, mit diesen üppigen Farben zu spielen, und Sie können einige ausgezeichnete Ideen für den Gebrauch von Juweltönen in den Hauptentwurfsspeichern und in den modernen Butiken erhalten.

sehr nützlich sein, obgleich er den Juwelkasten veranlaßt, mehr Raum auf dem Regal aufzunehmen.