Was sind Touchless Befestigungen?

Errichtende Entwerfer und Wartungsarbeitskräfte stellen Hauptherausforderungen gegenüber, wenn es zu den Klempnerarbeitbefestigungen in den großen öffentlichen Gebäuden kommt. Einige Gönner können sich entscheiden, die Toilette oder den Urinal zu spülen nicht, nachdem sie das Badezimmer besichtigt haben. Andere können schädliches Bakterium oder Viren auf dem Drehknopf der Wanne oder dem Handgriff der Toilette unknowingly lassen. Vandalen können sich entscheiden, Papierprodukte in die Befestigungen anzufüllen, oder das Hahnlaufen absichtlich lassen. Sogar muss das gewissenhafteste Mitglied der Öffentlichkeit Kontakt mit einem Drehknopf oder einem Handgriff aufnehmen, um die Befestigung richtig laufen zu lassen.

Um diese Situation zu adressieren, fingen errichtende Entwerfer und Ingenieure in den achtziger Jahren an an Befestigungen zu arbeiten die nicht einen Menschen erfordern würden einen vielleicht verschmutzten Handgriff oder einen Drehknopf zu berühren. Using die Infrarot-Sensoren, zum der Benutzer zu ermitteln, waren die ersten „touchless Befestigungen“ in Sportarenas angebracht. Diese touchless Befestigungen konnten eingestellt werden, um automatisch zu erröten, nachdem Kontakt mit dem Infrarotlichtstrahl defekt war. Die Wannen, die mit Infrarot-Sensoren ausgerüstet wurden, konnten ein Signal senden, Wasser zum Hahn nach einer spezifizierten Zeit abzustellen. Gönner konnten die Toilette benutzen und ihre Hände dann waschen, ohne einen einzelnen Handgriff zu berühren.

Von ihren frühesten Sportarenas des Gebrauches öffentlich wurden touchless Befestigungen in den Krankenhäusern, in den Schulen, in den Gefängnissen und in den Hotels alltäglich. Die Infrarottechnologie, die diese Befestigungen fährt, fuhr fort, außerdem zu entwickeln. Frühe touchless Befestigungen hingen von einem elektronischen Lichtstrahl des Blickfeldes ab, um die Anwesenheit oder die Abwesenheit der Gönner zu ermitteln. Manchmal resultierte dieses in einer Reihe von nicht notwendigem Erröten, während Gönner in und aus der Strecke des Lichtstrahls umzogen. Eine reflektierende Oberfläche wie eine Spiegel- oder Metalltür beeinflußte auch die Leistung der Befestigung. Wartungsarbeitskräfte mussten den, Lichtstrahl beim Säubern der Befestigungen zu aktivieren vermeiden. Moderne touchless Befestigungen sind mehr Absondern, using die vorgerückten elektronischen Sensoren, die an die Verarbeitungsmaßeinheiten angeschlossen werden, die in den Wandschränken oder in den Wänden versteckt werden.

Touchless Befestigungen werden noch hauptsächlich in den größeren allgemeinen Anlagen benutzt, in denen das Verhalten der einzelnen Gönner nicht vorweggenommen werden kann. Selbst wenn nur ein Prozent der Bevölkerung der Arena sich entscheidet, einen Heißwasserhahnbetrieb oder eine Toilette unflushed zu lassen, kann dieses sein ein teures Problem. Die Anfangsunkosten der Installierung der touchless Befestigungen werden häufig durch die Sparungen in den Papierprodukten, in der Wasserheizung und in den Klempnerarbeitreparaturen wiedereingebracht.

Kleinere Anlagen und Privateigentümer, in denen das Verhalten der meisten Gäste überwacht werden kann, würden vermutlich so viel nicht von der Technologie profitieren. Es gibt die touchless Befestigungen, die auf einem Verbraucherniveau vorhanden sind, aber diese sind hauptsächlich für Spitzenküchen und Badezimmer bestimmt. Ultra-modern Häuser können die gleiche Infrarotanwesenheit-abfragentechnologie einsetzen, um self-opening Türen oder Sicherheitssysteme zu aktivieren, jedoch. Die Idee des Berührens nicht eines Gerätes oder der Befestigung, um sie laufen zu lassen hat einen futuristischen Anklang, also kann touchless Technologie viel in den zukünftigen Jahren üblichern werden.