Was sind das Pro - und - Betrug der Anwendung des Glasfaserlichtes?

Glasfaserlicht hat viel anzubieten. Es ist eine vielseitig begabte und Energiesparende Alternative zur traditionellen Beleuchtung, und es strahlt nicht Hitze oder UV-Licht aus. Diese Lichter kommen nicht billig zwar, und Preis ist häufig die größte Sperre für Leute, die Glasfaserlicht betrachten.

Glasfasern, die die Breite eines Menschenhaars sind, sind am Herzen der Glasfasertechnologie. Licht von einer einzelnen Quelle wird durch Tausenden dieser Fasern getragen, die zusammengerollt werden und verwiesen werden können, wie gewünscht worden. Museen, Geschäftsanschlüsse und sogar Feiertagsdekorationen nutzen helle Glasfasersysteme.

Ein Vorteil des Glasfaserlichtes ist seine Energieeffizienz. Glasfaserbeleuchtungssysteme arbeiten von einer einzelnen Lichtquelle. Dieses Licht verwendet weniger Energie als Standardbeleuchtung und kann ein Netz der Glasfaserbündel einziehen, um ein gesamtes Beleuchtungssystem anzutreiben.

Vielseitige Verwendbarkeit ist ein anderer grosser Vorteil. Glasfaserlicht kann gegründet werden, um die spezifischen und ändernden Bedürfnisse zu erfüllen. Flexible Kabel können auf Schiebefokus zu einem anderen Bereich verschoben werden. Verschiebungsfarben und die Verdunkelung, das Funkeln und das Jagen der Lichter sind einfach, mit Faseroptik zu gründen und produzieren durchdachte helle Erscheinen.

Museen benutzen Glasfaserlicht, um wertvolle Arbeiten von Art. zu schützen, den das UV-Licht, das durch traditionelle Beleuchtung ausgestrahlt wird, Anstriche schädigen kann. Glasfaserlicht verlängert nicht in das ultraviolette Spektrum und erlaubt, dass Anstriche völlig ohne Furcht vor Schaden oder dem Verblassen beleuchtet werden.

Als kalte Lichtquelle, funktionieren Faseroptik gut in den Situationen, in denen Temperatur wichtig ist. Gemischtwarenladen können ihre kalten Waren beleuchten, ohne die Hitze zu produzieren und auf Abkühlungkosten speichern. Glasfaserlichter können ohne Furcht vor dem Brennen sicher außerdem behandelt werden.

Nur die Lichtquelle eines Glasfasersystems erfordert Energie, und diese Quelle nicht muss sogar den Raum mit dem hellen System teilen. Dieses ist ein sehr großer Vorteil über traditioneller Beleuchtung, wenn es Bereiche betrachtet, in denen Wasser benutzt wird. Badezimmer, Küchen, Schwimmbäder und im Freienbereiche können ohne das Risiko des Wassers beleuchtet werden verletzbare Verdrahtung erreichend.

Preis ist das Primärhindernis, wenn er Glasfaserlichter anbringt. Hardware-Kosten sind hoch und erfordern den Kauf einer Belichtungseinheit, anschließendes Glasfaserkabel und einzelne Beleuchtungmaßeinheiten für das gesamte System. Installationskosten müssen auch betrachtet werden, und abhängig von dem System, können sie ziemlich hoch außerdem sein.

Der andere grosse Nachteil zur Glasfaserbeleuchtung ist sein “all oder nothing† Entwurf. Wenn die illuminator’s Birne geht, geht das gesamte System. Diese Birnen sind, jedoch billig, und sind nicht schwierig zu ersetzen.