Was sind die Schritte, wenn sie ein Hygrometer kalibrieren?

Ein Hygrometer ist eine Vorrichtung, die die relative Luftfeuchtigkeit in der Luft misst. Sein allgemeinster Gebrauch ist in einem beiliegenden Behälter, der an einer spezifischen Feuchtigkeit beibehalten werden muss, wie einem Zigarreluftfeuchtigkeitsregler. Ein analoges Hygrometer benutzt gewöhnlich eine Nadel mit einer nummerierten Skala, um die relative Luftfeuchtigkeit zur Verfügung zu stellen, während eine Digitalanzeige eine spezifische Zahl für die Feuchtigkeit zur Verfügung stellt. Die Schritte, wenn sie ein Hygrometer kalibrieren, beziehen im Allgemeinen, das Hygrometer einer Atmosphäre auszusetzen in eine bekannte Feuchtigkeit mit ein und das Hygrometer zu justieren, um diesen Feuchtigkeitswert anzuzeigen. Kalibrierung ist nur mit analogen Hygrometern gewöhnlich notwendig.

Die Kalibrierung eines Hygrometers erfordert etwas spezifische Ausrüstung zusätzlich zum Hygrometer selbst. Dieses schließt die Kappe von einer Plastiksodaflasche und von einem luftdichten Plastiknahrungsmittelbehälter mit ein, die genug, um das Hygrometer zu halten groß sind. Zusätzliche Materialien brauchten für die Kalibrierung eines Hygrometers einschließen eine kleine Menge Tabellensalz, Wasser und flachen Hauptschraubenzieher, der die Kalibrierungsschraube für das Hygrometer passt.

Der erste Schritt ist, einen Teelöffel Salz in eine saubere, trockene SodaFlaschenkapsel zu gießen. Gerade sollte genügend Wasser addiert werden, um das Salz naß zu bilden, ohne das Salz wirklich aufzulösen. Die Flaschenkapsel und das Hygrometer sollten in den Plastikbehälter dann so nah gelegt werden zusammen, wie möglich. Die Kappe auf dem Behälter sollte, ohne herunterzudrücken, versiegelt werden, zum der Luft im Behälter sicherzustellen, ist mit normalem Druck.

Der Behälter kann nach ungefähr acht Stunden und dem entfernten worden Hygrometer geöffnet werden. Nach dem Ablesen des Feuchtigkeitsniveaus, kann das Hygrometer justiert werden, wenn es nicht einen Messwert von 75 Prozent zeigt. Dieses Verfahren für die Kalibrierung eines Hygrometers basiert auf der Tatsache, dass das feuchte Salz eine relative Luftfeuchtigkeit von 75 Prozent produziert, wenn der Test richtig durchgeführt wird.

Das Hydrometer wird durch das Drehen der Kalibrierungsschraube justiert. Dieses bezieht im Allgemeinen mit ein, die Kalibrierungsschraube nach rechts zu drehen, um die lesenden hygrometer’s zu erhöhen und das hygrometer’s Ablesen links herum zu verringern. Wenn das Hygrometer nicht eine Kalibrierungsschraube hat, sollte irgendeine Abweichung von 75 Prozent an den zukünftigen Maßen gemerkt werden und angewendet werden. Z.B. wenn das Hygrometer 65 Prozent nach dem Test liest, dann 10 Prozent dem hinzugefügt werden sollten hygrometer’s Feuchtigkeitsmaße.

Analoge Hygrometer sollten ungefähr alle sechs Monate kalibriert werden, da sie neigen, im Laufe der Zeit zu fallen unangepasst. Digital-Hygrometer werden im Allgemeinen an der Fabrik kalibriert und sind nicht durch den Benutzer justierbar. Eine schnellere aber weniger genaue Methode der Kalibrierung des Hygrometers bezieht, das gesamte Hygrometer einzuwickeln in ein feuchtes Tuch, mit ein und das Hygrometer zu justieren, um 96 Prozent zu lesen.