Was sind die besten Methoden der Gewehr-Bereich-Installation?

Die besten Methoden der Gewehrbereichinstallation sind die, die dem tireur erlauben, eine bequeme Schießenposition und einfachen Zielerwerb zu erreichen. Es gibt bestimmte Variablen, die überprüft werden und erforscht werden müssen, wenn man eine Gewehrbereichinstallation anfängt. Um Benutzerkomfort, muss die Höhe der Einfassungsaufbrüche sowie die Augenentlastung beizubehalten vor der Gewehrbereichinstallation entschlossen sein. Der beabsichtigte Gebrauch des Gewehrs muss auch gekennzeichnet werden, damit der nützlichste Optikanblick auf das Gewehr angebracht.

Wenn ein Gewehr einen Bereich richtig angebracht gehabt, hochgezogen das Gewehr leicht auf die Schulter des tireur und in der Linie ter, um ein vollkommenes Anblickfenster beim Schauen zu liefern durch den Bereich. Häufig nicht kann ein tireur einen guten Schuß bilden wegen einer unsachgemäßen Gewehrbereichinstallation für einen vieler Gründe. Die Höhe des Bereichs über dem Empfänger der Waffe ist gewöhnlich die wichtigste Eigenschaft einer richtig behandelten Gewehrbereichinstallation. Sobald der Bereich auf der korrekten Höhe eingestellt, indem man einige verschiedene Aufbruchhöhen vom Tief zu hohem versucht, in der Lage ist der tireur, das Gewehr schnell in eine Schießenposition hochzuziehen, ohne zu müssen, nach dem Anblickfenster zu suchen.

Sobald der Bereich richtig in das Blickfeld des tireur schnell und leicht zu legen in Position gebracht worden, ist der folgende Schritt in der Gewehrbereichinstallation, einen freien Raum und fokussiertes ein Anblickfenster zu erhalten. Dieses auftritt es, wenn der Abstand vom Auge des tireur zum Bereich richtig justiert worden. Die Augenentlastung oder der Abstand vom Bereich zum Auge, justiert, durch den Bereich in die Bereichringe vorwärts oder rückwärts verschieben, bis die Abbildung klar ist und fokussiert zum tireur. Wenn die Justagen vorgenommen, kann der Bereich in die Bereicheinfassung dann festgezogen werden.

Als optimales Verfahren abwechseln viele Berufsbüchsenmacher -, die Bereichringschrauben in einer kreuzweisen Methode festziehend, die dem Festziehen der Ansatznüsse auf einem Trägerrad ähnlich ist. Das Handeln dies in jeder möglicher Gewehrbereichinstallation sicherstellt icher, dass die Schrauben gleichmäßig und quadratisch festgezogen. Abhängig von dem Rückzug des Gewehrs kann ein verlegen-verriegelnmittel prüfen, dass Wertsache in einer Gewehrbereichinstallation, zum der Befestiger sicherzustellen fest bleiben, selbst nachdem viele Schüsse durch das Gewehr abgefeuert worden. Aufmerksamkeit zu jedem Detail ist kritisch in jeder Gewehrbereichinstallation, um ein genaues Zündunggewehr zu erhalten und beizubehalten.

eim aus Kurven abzulassen. Der Doktor kann auch wählen, um andere kleine Verfahren durchzuführen, um sicherzustellen, dass überschüssiger Kurvedruck nicht zurückgeht.