Was sind die verschiedenen Arten der LED-Widerstände?

Es gibt viele Arten LED-Widerstände, und sie kategorisiert durch die Farbe ihres Lichtes oder die Zahl Farben des Lichtes, das sie produzieren. Viele Leute denken, dass die Farbe des Plastikgehäuses auf einem LED-Widerstand die Art des LED-Lichtes feststellt, aber die Farbe wirklich ein Resultat der Wellenlänge des Lichtes ausgestrahlt ist, wenn ein Halbleitermetall elektrisch aufgeregt. Das meiste LED-Erzeugnis nur eine Farbe des Lichtes, aber eine Arten anbieten zwei Farben - zweifarbig - oder drei Farben - tri-color - in einem einzelnen LED-Paket n und können eine oder mehrere Farben gleichzeitig einschalten. Viele Arten LED benutzt in den Beleuchtungsituationen, die von Schwachstrom, langem Leben oder hellem Licht von den sehr kleinen Birnen profitieren.

LED-Widerstände kommen in einen Regenbogen von Farben, einschließlich Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau, Veilchen und Purpur, sowie Infrarot, ultraviolettes und Weiß. Blaue und weiße LED-Widerstände sind eine verhältnismäßig neuere Art LED und sind gewöhnlich teurer. Verschiedene Arten der LED-Widerstände haben verschiedene Arten der Metalle nach innen. Z.B. glüht Aluminiumgalliumarsenid - ein Mittel des Aluminiums, des Galliums und des Arsens - in roter LED rot, während Galliumarsenidphosphid - ein Mittel des Galliums, des Arsens und des Phosphors - orange glüht, um orange LED zu produzieren. Zinc Selenid, ein Mittel des Zinks und Selen, benutzt in den blauen LED-Widerständen.

Einige der Vorteile der LED-Birnen sind ihre Schwachstromanforderungen, lange Nutzungsdauer und helles Licht. Niedriger LED-Leistungsbedarf bildet LED-Widerstandideal für Gebrauch in batteriebetriebenen Vorrichtungen, die helles Licht, einschließlich die LED-Anzeigen in den Handys, in den Darstellungszeigern, in den keychain Lichtern, IN DEN LED-Taschenlampen und IN DEN LED-Scheinwerfern produzieren. LED-Taschenlampen können ohne Batteriewiedereinbau, using erheblich kleineres, hellere Batterien wie zwei AA-Batterien, anstelle von den traditionellen weißglühenden Taschenlampen länger durchführen, die zwei erfordern oder schwerer, D-Größe Batterien.

Zusätzlich zu den Schwachstromanforderungen bildet lange Nutzungsdauer LED-Lichtideal für Beleuchtung in der, Birnen ersetzend, häufig sein teuer oder konnte Sicherheitsprobleme ergeben. That’s, warum viele LED-Widerstände häufig zusammen angesammelt, um Licht in den Verkehrszeichen, in den Autoumdrehungssignalen und in der Luftfahrtbeleuchtung zur Verfügung zu stellen. Weil Schwachstromanforderungen auch ein Vorteil im Haus sein, kann LED-Raumbeleuchtung populär werden, während die Technologie und der Preistropfen verbessert.

Alle Arten LED-Widerstände sind lichtemittierende Dioden, die glühen, wenn Strom sie in der Vorwärtsrichtung durchfließt. Ein LED-Stromkreis muss mit dem LED-Widerstand in der korrekten Lagebestimmung verdrahtet werden. Die Anode, das längere der zwei Drähte, die in die verpackende LED einsteigen, Notwendigkeiten, an die positive Seite der Batterie oder des Spg.Versorgungsteils angeschlossen zu werden. Das kürzere der zwei Drähte auf einer LED, der Kathode, Notwendigkeiten, an die negative Seite der Batterie oder des Spg.Versorgungsteils angeschlossen zu werden. Eine andere Weise, die Kathode zu kennzeichnen ist, dass, auf einer runden LED, eine Seite normalerweise etwas flach gedrückt; that’s die Kathode.